/Honigkur bei Hautleiden

Honigkur bei Hautleiden

Auch in der Kosmetik findet Honig schon seit Jahrtausenden seine Anwendung. Nicht zu unterschätzen ist die heilende Wirkung bei Problemen mit der Haut. Immer häufiger wird er daher auch in der Schulmedizin vor allem im Bereich der Wundheilung eingesetzt. Hier einige schon in Vergessenheit geratenen Rezepte:

Abszesse

Reine Honigauflagen, mehrmals am Tage wechseln. Oder man zerquetsche Klettwurzeln, vermenge sie mit Honig und lege diesen Brei auf. Dies wirkt auch bei Furunkeln, Brandwunden, Ekzeme, Geschwüren, Flechten, Krätze, Milchschorf und Hautunreinheiten.

Bartflechte

Bäder bzw. Umschläge mit Zinnkrautabsud und anschließend Honigauflagen.

Brandwunden

Reinen Honig auflegen. Wenn so rasch als möglich der Honigumschlag gemacht wird, wird die Blasenbildung verhindert und erfolgt ein narbenloses Abheilen. Ein weiteres beliebtes Mittel der Volksheilkunde bei Verbrennungen ist der Quittenschleim, der mit Honig vermengt, wiederholt auf die Brandwunden gelegt wird.

Kosmetik

Honigwaschungen reinigen und verjüngen die Haut. Oft sind Hautunreinigkeiten mit Blutreinigungskuren zu verbessern. Dazu verwende man eine Honigkur mit folgenden Teemischung:
Bockshornklee, Brobeerstrauch-, Gänseblümchen-, Holunderblätter-, Kamillen-, Löwenzahn-, Hagenbutten-, Rosmarin-, Scharfgabe-, Schlüsselblume-, Wacholder-, Wermut-, Ysop- und Zinnkrauttee. (Am besten in der Apotheke mischen lassen.)

Wussten Sie, dass

die Antibiotikaressistenz im deutschsprachigen Raum immer mehr zunimmt? Aus diesem Grund findet vermehrt, vor allem im Bereich der Wundheilung medizinischer Honig seine Anwendung. Zwischen dem medizinischen Honig und der Wundoberfläche bleibt ein Feuchtigkeitsfilm,der die Wundheilungsprozesse positiv beeinflusst und das Wechseln von Verbänden erleichtert, da diese nicht auf der Wunde ankleben.

Rein klicken und los shoppen!

Von | 2017-08-06T12:20:51+00:00 Dezember 18th, 2013|Haut, Honig, Kosmetik, Kräuterhexe, Wunden|4 Kommentare

4 Kommentare

  1. Evangelos Margaritidis Juli 18, 2012 um 8:30 pm Uhr- Antworten

    hey hast ne echt coole seite auf die beine gestellt hoffe du wirst viel erfolg damit haben wenn du lust hast schau auch auf meiner seite vorbei worldbasar.blogspot.com (bin erst seid 2 tage hier) wenn du magst folge mir dann werde ich es auch bei dir tun

    gruß evangelos

  2. Edith Juli 19, 2012 um 12:22 pm Uhr- Antworten

    Ja, das können wir gerne machen! Danke!!!

  3. Anonym November 27, 2012 um 3:05 pm Uhr- Antworten

    +hallo schnu,
    leider geht dein honig teil 1 nicht zum lesen.
    lg gundel

  4. Edith November 28, 2012 um 9:28 am Uhr- Antworten

    Danke für den Hinweis. Ich hatte technische Probleme. Hoffe, dass es bald wieder klappt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar