/Selbstgemachte Orangen-Körperbutter

Selbstgemachte Orangen-Körperbutter

Im Winter benötigt der Körper besonders viel Feuchtigkeit. Dazu eignen sich ausgezeichnet unterschiedlichste Arten von Körperbutter. Lesen Sie hier wie Sie ganz einfach eine gut duftende Orangen-Körperbutter selbst herstellen können.

Zutaten

  • ½ Tasse Kokosnussöl 
  • 2 TL Shea Butter
  • 2 Tropfen Mandelöl
  • 30 Tropfen des ätherischen Öls Orange
  • 1 TL Vitamin E (das ist optional, damit die Körperbutter länger hält)

Anleitung

  1. Alle Zutaten zusammen mischen und in einen Topf geben.
  2. Mit einem Handmixer bei mittelhoher Geschwindigkeit 5 – 8 Minuten mixen, bis alles fluffig geworden ist.
  3. Mit einem Spachtel aus dem Topf kratzen und in ein verschließbares Gefäß geben.
Die Körperbutter ist auch ein tolles Geschenk und sie schützt den Körper vor dem austrocknen. Sie können auch andere ätherische Öle verwenden. Die Optionen sind endlos.

Mehr dazu können Sie hier nachlesen

Rein klicken und los shoppen!

 Ihre  Kräuterhexe – Schnu 

Wenn Ihr mich begleiten wollt, so findet Ihr mich auf Instagram und Youtube. Ich würde mich über ein „gefällt mir“ freuen.

Weitere Infos dazu finden Sie unter genannten Quellen. Alle Rechte vorbehalten. Die Inhalte der Website ersetzen nicht den Arztbesuch. Fotomontage aus Bildern von pix1: © emiliau – Fotolia.com

 

Von |2018-05-15T14:44:46+00:00Januar 25th, 2015|Ätherische Öle, English Recipes, Haut, Kosmetik, Kräuter für den Winter|2 Kommentare

2 Comments

  1. Anonym Januar 30, 2015 um 7:39 pm Uhr - Antworten

    Hallo Kräuterhexe schnu… 😉
    Kokosnussöl muss ich doch vorher zum schmelzen bringen oder wie misst du sonst eine halbe Tasse KKÖ aus?
    LG
    Ba ate

  2. Edith Februar 1, 2015 um 9:53 am Uhr - Antworten

    Man sollte eine klassische Teetasse, also mit 250 ml nehmen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.