Affiliate Links

Nun, ich halte mich nun seit 3 Tagen an die Angriffsphase von DUKAN. Nun ich glaube zwar nicht, dass sich so schnell der Stoffwechsel umstellt, dennoch ist  hier ein kurzer Bericht über die ersten Ergebnisse.

 

Typisches Menü für einen Tag:

Frühstück:

– Rührei mit 2 Eiern dazu mageren Schinken und Käse geraspelt
– Darauf habe ich frischen Schnittlauch getan.
– 2 Tassen Kaffee (die brauch ich…)
– 1 großes Glas Wasser

Zwischendurch:

– 1 Joghurt von Hofer/Aldi mit 0,1 % Fett
– dazu 1, 5 EL Haferkleie
– 0,5 Liter Wasser

Mittag:

Antipastiteller
– 5 Scheiben leichten Käse
– 5 Scheiben Putenschinken
– 2 eingelegte Zwiebel
– 1 hartes Ei (in der Früh gekocht)
– 1 Glas Wasser

Zwischendurch:

– 1 Kaffee

Abend:

– 1 magers Rindersteak
– dazu ein griechisches Joghurt von Hofer/Aldi mit 0 % Fett mit Knoblauch, Schnittlauch, Salz, Pfeffer und einen Schuss Essig gewürzt.
– 0,5 Liter Wasser

Ergebnisse:

Was ich noch hinzufügen muss, ist, dass ich täglich 40 Min. joggen war. Nicht sehr schnell, aber die Bewegung tat gut. Ich habe in der Zeit 3 kg abgenommen. Keine Mangelerscheinungen und auch nicht gehungert. Negativ zu bewerten ist, dass wenn man etwas Abwechslung am Speiseplan haben möchte, man die Gerichte lange planen muss, so dass man sie auch in die Arbeit mitnehmen kann. Der Speiseplan ist ein wenig eingeschränkt, so dass man Gefahr läuft ständig Eier, Schinken, Käse und Joghurt zu essen. Versuche noch ein wenig durchzuhalten, bevor ich in die Stärkungsphase wechsle.

Das könnte auch noch für Dich interessant sein.

Und jene, die keine Instant-Suppen möchten, können sich die Suppenwürze auch selbst herstellen.