/Lippenpflege für den Winter selbst gemacht

Lippenpflege für den Winter selbst gemacht

Wer kennt es nicht in der kalten Jahreszeit? Die Lippen werden rau und spröde. Die Haut der Lippen ist besonders dünn und empfindlich. Frostige Temperaturen draußen und trockene Heizungs­luft drinnen setzen ihr schnell zu, machen sie rissig und spröde. Viele möchten aber dabei auf chemische Produkte verzichten. Lesen Sie hier nach, wie man selbst eine tolle Winterlippenpflege anfertigen kann.

Viele Lippen­pfle­gepro­dukte enthalten Paraffine. Das sind geruchlose Fette, die aus Erdöl gewonnen werden. Wer darauf verzichten möchte, kann sich seine Lippenpflege selbst anfertigen.

Rezept:


20 g Jojobaöl 
10 g Bienenwachs
10 g Shea Butter 
2 Tropfen ätherisches Öl (z.B. Ylang Ylang)

Jojobaöl und Bienenwachs zusammen in einem Wasserbad schmelzen, bis eine klare schmelzige Masse entstanden ist. Dann die Shea Butter dazugeben und darin auflösen lassen. Am Schluss das ätherische Öl dazu geben. Achten Sie darauf, dass die Masse nicht zu heiß wird. Danach die Masse in ein Gefäß geben und erkalten lassen.

Die Grundzutaten sind zwar teurer, können für andere Kosmetikherstellungen auch verwendet werden.

Mehr dazu finden Sie in diesem Buch

Rein klicken und los shoppen!

Was Sie auch noch interessieren könnte

Weitere Infos dazu finden Sie unter genannten Quellen. Alle Rechte vorbehalten. Die Inhalte dieser Website können den Arztbesuch nicht ersetzen.
Bildquelle: JPW. Peters  / pixelio.de 

Ihre  Kräuterhexe – Schnu

Von | 2017-08-06T12:20:52+00:00 Dezember 9th, 2013|Biologisch Leben, Haut, Kosmetik, Kräuter für den Winter, Kräuterhexe|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar