/Mottenkissen selber machen

Mottenkissen selber machen

Fotolia 90177589 XS - Mottenkissen selber machen

Motten nisten sich gerne in unserer Kleidung ein. Wer dem vorbeugen möchte, der kann mit ziemlich einfachen Schritten ein Duftkissen gegen Motten selbst herstellen.

 

Mottenduftkissen selbst zu machen ist eine feine Sache, man kann damit den Motten vorbeugen und sie eignen sich auch als Geschenk. Es gibt Gerüche, die Motten nicht mögen, die aber für uns sehr angenehm riechen. Im Handel findet man eine Vielzahl von Mottenkissen, diese sind jedoch sehr häufig giftig und voll von Chemikalien. Dabei kann man mit wenigen einfachen Schritten selbst ein Mottenduftkissen zubereiten.

Mottenkissen selbst gemacht

Zutaten

 

  • Je nach Größe benötigen Sie 50g – 150g getrockneten Lavendel und getrocknetes Zirbenholz. (Optional können natürlich auch andere getrocknete Kräuter verwendet werden. Wie wäre es zum Beispiel mit Rosmarin und Heidekraut?) Diese können Sie natürlich selbst sammeln und trocknen, oder in gut sortierter Drogerie, Apotheke oder bei den unterlegten Links beziehen.
  • Je 15 Tropfen des ätherischen Öls Lavendel und Zirbenholz.
  • Kissenhüllen

Zubereitung

Ätherische Öle auf den getrockneten Lavendel und auf das getrocknete Zirbenholz geben. Beide gut durchmischen und in das Säckchen füllen. Die Kissenhüllen können Sie selbst herstellen oder HIER bestellen.

HIER können Sie nachlesen, wie Sie andere Kräuterkissen selbst herstellen.

 

 

Dieses Mottenkissen wirkt gegen Kleidermotten. Am besten fertigen Sie gleich mehrere Kissen an und legen Sie in den Schrank.

 

Buchtipp dazu

Heilkräuter Rezepte für die ganze Familie von Rosemary Gladstar

q? encoding=UTF8&ASIN=394412569X&Format= SL250 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=derganznormaw 21 - Mottenkissen selber machen
Rein klicken und los shoppen!

ir?t=derganznormaw 21&l=as2&o=3&a=394412569X - Mottenkissen selber machen

Ihre  Kräuterhexe – Schnu

Weitere Infos dazu finden Sie unter genannten Quellen. Alle Rechte vorbehalten. Die Inhalte der Website ersetzen nicht den Arztbesuch. Bildquellen: pix1: © rdnzl/ fotolia.com Nr. 90177589

Hinterlassen Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.