Affiliate Links
goji

Die Goji-Beere: Die kleinen roten Beeren sind in letzter Zeit in den Medien zur Wunderbeere ernannt worden. Die Beere ist Anti-Aging Mittel, wirkt gegen Pilze und Infektion, Eisenmangel und fördert die Augengesundheit.

Ich bin ja grundsätzlich kein Fan von Superfoods aus dem Ausland, da ich der Meinung bin, dass wir bei uns genug Lebensmittel haben, die den selben Zweck erfüllen. Nichtsdestotrotz bin ich ein neugieriger Mensch und probiere auch gerne mal was Neues aus. So widme ich heute der Goji-Beere, die als Wunderbeere bezeichnet wird.

In der traditionellen chinesischen Medizin ist die Goji-Beere fester medizinischer Bestandteil schon seit Jahrtausenden. Sie wächst in der Mongolei, China und in manchen Regionen Tibets und zeichnet sich auf Grund ihrer hohen Vitalstoffe aus.

Heilwirkung der Goji-Beere

  • Bei Eisenmangel: rund 50 g der Früchte decken den Eisenbedarf eines Menschen pro Tag.
  • Augenstärkend: Goji-Beeren besitzen Antioxidantien namens Lutein und Zeaxanthin, diese sind für unsere Augengesundheit verantwortlich.
  • Sie schützen den Darm vor Infektionen und Pilzen.
  • Aufgrund ihrer antientzündlichen Wirkung werden sie als Bestandteil von Therapien gegen Krankheiten eingesetzt, die auf chronische Entzündungsprozesse zurückzuführen sind, wie Asthma, Allergien, chronische Schmerzzustände und sogar Krebs. [Quelle]
  • Sie stärken Niere und Leber (nähren deren Säfte und wirken so zB. gegen graue Haare oder schmerzende Gelenke)

Anwendung

  • Übers tägliche Müsli geben. Die Früchte bekommt man im gut sortierten Super- / Biomarkt.
  • Die chinesische Medizin setzt seit jeher die Goji-Beere therapeutisch in einer Dosis von 1-3 Esslöffel täglich ein.

Buchtipp dazu

Buch
Rein klicken und los shoppen!

Mein persönliches Fazit ist, dass wir bei uns genügend Beeren haben, die die selbe Wirkung erzielen. Es ist also nicht immer nötig zum teuren Produkt aus dem Ausland zu greifen. Ohne Zweifel besitzt die Beere eine Vielzahl von gesunden Stoffen und sie schmeckt auch lecker im Müsli. Achtet beim Kauf auf Bioqualität bzw. auch woher sie kommt.

[aps-counter theme="theme-3"] Ich würde mich über ein „gefällt mir“ freuen.

Eure  Kräuterhexe – Schnu1

Weitere Infos dazu finden Sie unter genannten Quellen. Alle Rechte vorbehalten. Die zur Verfügung gestellten Informationen sowie die Kommentare von Usern können nicht zur Erstellung von Diagnosen oder Behandlungsmethoden verwendet werden. Viele Symptome und Beschwerden können unterschiedliche Ursachen haben. Die Inhalte der Seite ersetzen nicht den Arztbesuch und werden auch keine Behandlungsempfehlungen abgegeben. Die Bildrechte liegen, wenn nicht anders angegeben bei www.schnu1.com oder es sind die entsprechenden Urheber, falls erforderlich, angegeben.