/Die besten Heilkräuter-Öl Anwendungen

Die besten Heilkräuter-Öl Anwendungen

Öl und Kräuter

Schon seit Jahrtausenden werden Kräuteröle zu Heilzwecken eingesetzt. Sie wirken bei Schmerzen, Schlafstörungen, Verletzungen und zu kosmetischen Zwecken. Lest hier, wofür welches Öl eingesetzt wird und welche Öle ihr unbedingt in eurer Kräuterapotheke haben solltet und gesund durchs Jahr zu kommen.

Lavendelöl

 

Lavendelöl

Lavendel ist ein sehr vielseitiges Heilkraut. Bei uns ist die Anwendung von Lavendelöl vor allem im Bereich der Kosmetik und zur Entspannung bekannt. Es hilft gegen Schlaflosigkeit, Akne, Kopfschmerzen, Muskelkater und vielem mehr. Lesen Sie HIER mehr über die Anwendung.

Thymianöl

Thymianöl

Thymian gehört wie der Salbei zu den herbae sacrae – den heiligen Kräutern. Thymianöl riecht nicht nur gut, sondern hat auch eine tolle Heilwirkung. Es wirkt gegen Erkältungen, Insektenbissen, Arthrits und als Duft wirkt er entspannend bei zu viel Stress. Mehr dazu können Sie HIER nachlesen.

 

Salbeiöl

Salbeiöl

Das heilige Kraut Salbei findet neben seiner Anwendung als Küchenkraut und Tee auch medizinische Verwendung als Salbeiöl. Es wirkt gegen Pilze, ist antibakteriell und antiseptisch. So können Sie es selbst herstellen.

Kokosnussöl

 

Kokosnussöl

Kokosnussöl ist seit Jahrtausenden für viele Völker ein Grundnahrungsmittel und Hautkosmetik. Und obwohl es reich an gesättigten Fettsäuren ist, hat es eine Vielzahl an gesundheitsförderlichen Wirkstoffen. Es hilft beim Abnehmen, gegen Schnittwunden, Pilzen, Viren und Bakterien. Mehr dazu können Sie HIER nachlesen.

Ein Literaturtipp zum Nachlesen

Buch
Rein klicken und los shoppen!

ir?t=derganznormaw 21&l=as2&o=3&a=3843451125 - Die besten Heilkräuter-Öl Anwendungen

 Ihre  Kräuterhexe – Schnu 

Weitere Infos dazu finden Sie unter genannten Quellen. Alle Rechte vorbehalten. Die Inhalte der Website ersetzen nicht den Arztbesuch. pix1:  © Floydine – Fotolia.com, Salbeiöl:fortyforks / fotolia.com, Lavendelöl:Pix1© Visions-AD/fotolia.com, Thymianöl: © Launa /fotolia.com, Kokusnussöl: Phu Thinh Co/fotolia.com

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.