Affiliate Links
Körperbutter

Sommerzeit ist Insektenzeit. Endlich wird es warm, man freut sich auf Sonne, Strand und Party. Dennoch wird diese Idylle von Gelsen, Fliegen oder anderen Insekten gestört. Lesen Sie hier wie Sie mit Körperbutter den Insekten den Kampf ansagen können.

Es gibt Gerüche, die Insekten nicht mögen, diese sind

 

  • Zitronenmelisse
  • Citronella
  • Lavendel
  • Ringelblume
  • Pfefferminz und
  • Nelken

Mit folgender Anti-Insekten-Body-Butter können Sie Ihre Haut schützen:

Zutaten:

  • ½ Tasse Kokosnussöl
  • 2 TL Shea Butter
  • 2 Tropfen Mandelöl
  • 10 Tropfen des ätherischen Öls von Zitronen
  • 10 Tropfen des ätherischen Öls Citronella
  • 10 Tropfen des ätherischen Öls Lavendel
  • 10 Tropfen des ätherischen Nelkenöls
  • 1 TL Vitamin E (das ist optional, damit die Körperbutter länger hält)

Die Zutaten dazu können Sie im gut sortierten Fachhandel, Apotheken oder hier Online beziehen.

Stechmücke

 

Anleitung

 

  1. Alle Zutaten zusammen mischen und in einen Topf geben.
  2. Mit einem Handmixer bei mittelhoher Geschwindigkeit 5 – 8 Minuten mixen, bis alles fluffig geworden ist.
  3. Mit einem Spachtel aus dem Topf kratzen und in ein verschließbares Gefäß geben. Auf  die Haut schmieren.

 

Indoor

Haben Sie die Insekten in der Wohnung mischen Sie am besten die oben angeführten ätherischen Öle zusammen und geben Sie diese in eine Duftlampe. Verwenden Sie dazu eine größere Duftlampe um den ganzen Raum gut mit dem Duft zu versehen. Die Mischung riecht auch sehr gut.

Buchtipp dazu

 

Werbung - Buch
Rein klicken und los shoppen!

Ich würde mich über ein „gefällt mir“ freuen.

Eure  Kräuterhexe – Schnu

Weitere Infos dazu finden Sie unter genannten Quellen. Alle Rechte vorbehalten. Die Inhalte der Website ersetzen nicht den Arztbesuch. Die Bildrechte liegen, wenn nicht anders angegeben bei www.schnu1.com.

Pix1 © sitriel/ fotolia.de Pix 2: Katja Schulz / flickr.com