Affiliate Links

 

/ Marianne J.  / pixelio.de

In Herbst/Winter wird die Haut oft durch Heizungen und durch die Kälte gereizt. Es wird Zeit, dass man ausgetrocknete Haut mit neuer Energie versetzt. Tipp aus der Kräuterküche: Eine Maske aus Petersilien. Wie man diese macht, sehen Sie hier:

Rezept:
2 EL Heilerde
1/2 Bund Petersilie
etwas Hamameliswasser
.
Petersilie sehr fein hacken oder besser im Mixer pürieren. Hamameliswasser etwas erwärmen und mit der Petersilie und der Heilerde vermischen bis ein Brei entsteht, der sich leicht auftragen lässt eventuell noch mit etwas Joghurt vermischen. Bei trockener Haut darauf achten, dass die Maske nicht ganz eintrocknet.
Petersilie und Heilerde bindet Toxine, harmonisiert den Säure/Basen-Haushalt und versorgt die Haut mit Mineralien und Spurenelementen.

[aps-counter theme="theme-3"] Ich würde mich über ein „gefällt mir“ freuen.

Eure  Kräuterhexe – Schnu1

Weitere Infos dazu finden Sie unter genannten Quellen. Alle Rechte vorbehalten. Die zur Verfügung gestellten Informationen sowie die Kommentare von Usern können nicht zur Erstellung von Diagnosen oder Behandlungsmethoden verwendet werden. Viele Symptome und Beschwerden können unterschiedliche Ursachen haben. Die Inhalte der Seite ersetzen nicht den Arztbesuch und werden auch keine Behandlungsempfehlungen abgegeben. Die Bildrechte liegen, wenn nicht anders angegeben bei www.schnu1.com oder es sind die entsprechenden Urheber, falls erforderlich, angegeben.