Affiliate Links

Wer keine komplette Fastenkur machen möchte, kann auch einen einzelnen Fastentag mit Leberwickel einlegen. Hilft auch!

Fasten ist Wellness für den Darm und Entlastung, Entgiftung, Entsäuerung und Erholung für den Körper. Egal für welche Art zu fasten ihr euch entscheiden, immer ist es wichtig, viel zu trinken. 3 Liter pro Tag sollten es mindestens sein
Unter Fasten/Detox versteht man den gesunden Lebenswandel, der im Wesentlichen folgende Punkte beinhaltet:

– Nicht rauchen
– Kein Zucker und kein Alkohol
– Hauptsächliche Gemüse und Obst essen
– Keine Fertiggerichte und Junkfood

Denn das Ziel ist es Giftstoffe aus dem Körper auszuschwärmen, sowie den Stoffwechsel zu aktivieren und somit für ein besseres Wohlbefinden und eine positive Regulierung des Gewichtes zu sorgen.

Generelles

– Trinkt dazwischen ein Glas Granatapfelsaft
– Am besten kocht euch in der Früh eine riesen Kanne Kräutertee, den ihr den Tag über trinken.
– Verzichtet  komplett auf äußere Reize, wie Smartphone, PC und TV.

In der Früh

– Einen Detox-Smoothie zum Frühstück. Man sollte auf Kaffee oder schwarzen/grünen/weißen Tee verzichten.
– Ergänzt den Tag mit Entspannungsübungen wie z. B. Yoga

Mittag

Avocado Spargel Salat
– Schafgarben-Leberwickel
– Eine Wohltat ist ein Schafgarben-Leberwickel um die Mittagszeit. In dieser Zeit kann die Leber die Unterstützung besonders gut gebrauchen. Das bereitet ihr vor: Eine Wärmflasche halbvoll mit heißem Wasser, einen Badehandschuh, ein Frotteetuch und einen Wollschal. Übergießt 2 gehäufte Teelöffel Schafgarbe mit ½ Liter kochendem Wasser und lasst es 5 Minuten zugedeckt ziehen. Gießt diesen Tee durch den Waschhandschuh, so dass die Schafgarbenteile darin zurück bleiben, drückt diesen vorsichtig aus (heiß!), wickelt das Frotteetuch rundherum und legen alles auf die Lebergegend (rechter Oberbauch). Bindet die Wärmflasche mit dem Wollschal fest und deck euch gut zu. Ruht etwa ½ Stunde, und wenn ihr den Wickel abgenommen haben, bleibt ruhig eine weitere halbe Stunde liegen.

Nachmittags

– Nachmittagsspaziergang
Abends
– Abendessen: gedünstetes Frühlingsgemüse (z. B. Spinat
– Ein Entspannungsbad nehmen
– Und ab ins Bett