Affiliate Links

hownotodieIch möchte euch zwei Bücher vorstellen, die mich wirklich fasziniert haben.

Nämlich,

How not to die von Michael Greger, MD + Rezepte

Der Autor Michael Greger ist Arzt und hat in einem Buch “How Not to Die: Entdecken Sie Nahrungsmittel, die Ihr Leben verlängern – und bewiesenermaßen Krankheiten vorbeugen und heilenwissenschaftliche Studien der letzten 50 Jahre ausgewertet, in denen es um einen Zusammenhang zwischen Ernährung und Krankheiten geht. Ich bin total begeistert von dem Buch, denn es ist einfach geschrieben, für jeden verständlich und erklärte wissenschaftliche Zusammenhänge sehr gut.

Auf mehr als 500 Seiten beschreibt der Mediziner die unterschiedlichsten Krankheiten, von Herz-, Leber und Lungenkrankheiten bis hin zu Brustkrebs. Insgesamt beschreibt er 15 Krankheitsbilder, die in der westlichen Gesellschaft am häufigsten vorkommen. Dazu gibt es eine Analyse, welche Nahrungsmittel vorbeugen und heilend wirken können.

Dabei empfiehlt Michael Greger eine pflanzenbasierte Ernährung. Er spricht nicht vom Vegan- oder Vegetarierersein, denn dass ist für ihn eine Frage der Lebenseinstellung. Es geht vielmehr darum wie, man seine Ernährung zusammenstellen kann, um möglichst gesund zu bleiben, ohne uns jetzt einen Titel, wie z.B. Veganer umhängen zu müssen. Das ist besonders wichtig, wenn man zu einer Risikogruppe für bestimmte Krankheiten zählt.

In einem zweiten Teil des Buches geht er dann im Detail auf die einzelnen Lebensmittel und ihre gesundheitsförderliche Wirkung für unseren Körper ein. Er entwickelte ein Schema für die tägliche Dosierung von bestimmten Lebensmitteln und Sport. (vgl. S. 312, Originalwerk auf Englisch)

Anzahl der Portionen pro Tag
3Bohnen
1Beeren
3andere Früchte
1Gemüse, das zu den Kreuzblütlern gehört*
2grünes Gemüse **
2anderes Gemüse
1Nüsse
1Gewürze
3Vollkornprodukte
1Leinsamen
5Getränke
1sportliche Betätigung

* Rosenkohl, Blumenkohl, andere Kohlarten, Pak Choi und vieles mehr

* Spinat, grüner Salat, Ruccola und vieles mehr

hownottodie

In einem zweiten Buch “Das HOW NOT TO DIE Kochbuch: Mehr als 100 Rezepte, die helfen Krankheiten vorzubeugen und zu heilen” gibt es dazu Rezepte, die wirklich lecker sind. Hier findet man vom Frühstück bis hin zu Süßem und Getränken alles gut erklärt. Also für mich waren auf Anhieb einige Rezepte dabei, die ich schon ausprobiert habe und die wirklich gut schmecken.

Fazit

Beide Bücher sind für mich im Moment die besten Werke, die aktuell am Markt zum Thema gesunde Ernährung gibt. Auf Basis von evidenzbasierten medizinischen Studien der letzten 50 Jahren analysiert der Autor die unterschiedlichsten Krankheitsbilder im Zusammenhang mit der richtigen bzw. falschen Ernährung.
Er empfiehlt eine pflanzenbasiert ausgewogene Ernährung und distanziert sich von Diäten jeder Art. Beide Bücher sind sehr gut verständlich geschrieben und inspirieren über seine Ernährung nachzudenken.

Bibliographie

How Not to Die: Entdecken Sie Nahrungsmittel, die Ihr Leben verlängern – und bewiesenermaßen Krankheiten vorbeugen und heilen

Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
Verlag: Unimedica ein Imprint der Narayana Verlag; Auflage: 1 (16. September 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 394656612X
ISBN-13: 978-3946566120

Das HOW NOT TO DIE Kochbuch: Mehr als 100 Rezepte, die helfen Krankheiten vorzubeugen und zu heilen

Gebundene Ausgabe: 296 Seiten
Verlag: Unimedica ein Imprint der Narayana Verlag; Auflage: 4 (25. Mai 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3962570020
ISBN-13: 978-3962570026