Affiliate Links
Anti-Gelsen

In der warmen Jahreszeit hält man sich gerne im Freien auf. Die schönste Idylle wird jedoch gestört, wenn zu abendlicher Stunde Gelsen (Stechmücken) über einen herfallen. Mit einem selbstgemachten Anti-Gelsen Körperspray könnt ihr gegen die Quälgeister vorgehen.

Egal ob am Abend beim Grillen, oder im Restaurant. Sitzt man in den warmen Monaten im Freien dauert es nicht lange, dass Gelsen einen umschwirren. Erfahrene Kräuterhexen wissen, dass man mit einer bestimmten Duftkombination die nervigen Blutsauger fernhalten kann. Die Zubereitung eines Anti-Gelsen Körpersprays ist relativ einfach und praktisch, da man ihn überall hin mitnehmen kann.

Anti-Gelsen Spray selbst gemacht

Zutaten

Werbung
Rein klicken und los shoppen!

Anti-Gelsen, Anti-Gelsen Körperspray selbst gemacht

Anleitung

  1. Gebt  das Öl mit dem Alkohol in den Mischbehälter.
  2. Dann fügt die ätherischen Öle hinzu.
  3. Am Schluss gebt ihr das destillierte Wasser hinzu.
  4. Alles in den Zerstäuber füllen und 30 Sekunden schütteln.

Voilà, der selbstgemachte Körperspray ist fertig.

Hier geht’s zum Anleitungsvideo

Übrigens: Wenn ihr Körpersprays nicht mögen, sondern euch lieber gegen Gelsen und Insekten eincremen wollt, dann versucht einmal diese wunderbare Anti-Insekten-Body-Butter. HIER geht es zum Rezept.

Anti-Gelsen Body-Butter

 

Buchtipp dazu

Natürlich schön: Naturkosmetik leicht gemacht, von Christina Kraus

 

Buch
Rein klicken und los shoppen!

Anti-Gelsen, Anti-Gelsen Körperspray selbst gemacht

 

Wenn Ihr mich begleiten wollt, so findet Ihr mich auf Instagram und Youtube. Ich würde mich über ein „gefällt mir“ freuen.

 

Ihre  Kräuterhexe – Schnu

Weitere Infos dazu finden Sie unter genannten Quellen. Alle Rechte vorbehalten. Der Beitrag enthält Affiliate-Links. Die Inhalte der Website ersetzen nicht den Arztbesuch. Die Bildrechte liegen, wenn nicht anders angegeben bei www.schnu1.com .

 pix1:.© nito/ fotolia.com Nr.54775423