Affiliate Links

 

Wer kennt es nicht. Oft hat man  Angst vor Ablehnung oder Kritik, man fühlt sich ausgeliefert. Das ist ein sehr unangenehmes Gefühl, weil es  in seinem Verhalten und in deinen Entscheidungen hemmt. Schätzt mich mein Chef, findet mich die beste Freundin toll usw.? Die Meinung anderer bestimmt mehr als alles andere unser Leben. Was tun, wenn dieses Gefühl zu mächtig wird und uns die Lebensqualität nimmt? Aber was kann man dagegen tun?

Um perfekt angepasst zu leben, haben wir Angst Nein zu sagen oder deine Wünsche zu äußern. Angst vor Zurückweisung kann uns das Leben zur Hölle machen. Folgende Tipps können helfen:

Überprüfe die Situation

Das Gefühl der Panik und der Angst ist ein Urtrieb, den es seit Beginn der Menschheit gibt. Damals half uns dieser Trieb Situationen als bedrohlich einzustufen? Überprüfen Sie daher, wie wahrscheinlich ist es, dass der betroffene Mensch Sie wirklich ablehnt? Ist diese Ablehnung eine “Bedrohung”. Was passiert, wenn Sie abgelehnt werden. Welche Bedeutung hat diese Ablehnung für ihr Leben?

Andere Verhaltensweisen prüfen

Menschen tendieren dazu das Verhalten anderer falsch einzuschätzen. Es ist daher sinnvoll in sich zu gehen und das Verhalten aus der Vergangenheit der betroffenen Person zu analysieren. Sind sie wirklich schon so häufig abgelehnt worden? In den meisten Fällen bildet man sich dies nur ein.

Körperlich

Es ist sinnvoll sich aufzusetzen, die Brust nach vor zu strecken und tief durchzuatmen. Tun sie dies 1-2 Minuten lange. Sie werden eine andere Körperhaltung einnehmen, die sie selbstbewusster macht.

Überprüfen Sie, wie wichtig dir die Beziehung ist

Fragen Sie sich, ob sie eine Beziehung zu einem Menschen halten möchten, bei dem man nur ankommst, wenn du nach seinen Vorstellungen funktionierst. In guten Beziehungen wird man akzeptiert!

Was Sie auch noch interessieren könnte:

Ich würde mich über ein „gefällt mir“ freuen.

Eure  Kräuterhexe – Schnu

Weitere Infos dazu finden Sie unter genannten Quellen. Alle Rechte vorbehalten. Die Inhalte der Website ersetzen nicht den Arztbesuch. Die Bildrechte liegen, wenn nicht anders angegeben bei www.schnu1.com.