/Sommersonnenwende

Sommersonnenwende

Am 24. Juni ist es wieder soweit: die Sommersonnenwende wird bei uns in den mittleren Breiten der Nordhalbkugel gefeiert.

Den Tag der Sommersonnenwende an sich betrachten seit jeher manche Menschen als mystischen Tag – manche begehen ihn mit weltlichen oder religiösen Feierlichkeiten. Man feiert den Sommerbeginn und hofft auf eine ertragreiche Ernte.

Seit der Christianisierung Europas werden Mittsommerfeste oft mit dem Heiligen des 24. Juni, Johannes dem Täufer, verbunden, der als besonders machtvoller Heiliger galt. Einige der Sonnenwendbräuche, wie die Johannisfeuer, sind nach ihm benannt. Hier liegt das Datum kurz nach der tatsächlichen Sommersonnenwende, da das Datum des Julianischen Kalenders benutzt wurde.[Quelle, 1]

Buchtipp dazu

 

Rein klicken und los shoppen!

 

Weitere Infos dazu finden Sie unter genannten Quellen. Alle Rechte vorbehalten. Die Inhalte der Website ersetzen nicht den Arztbesuch. © Till Westermayer / flickr.com

Ihre  Kräuterhexe – Schnu

Von | 2017-08-15T09:46:36+00:00 Juni 21st, 2017|Allgemeines|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*