/Sich mit der Ernährung auf den Winter vorbereiten

Sich mit der Ernährung auf den Winter vorbereiten

müsli

In der kalten Jahreszeit werden wir anfälliger auf Krankheiten. Ein essentielles Spurenelement im Kampf gegen Grippe und Co ist Zink. Ich versuche daher jetzt schon mehr Zink auf den Teller zu zaubern, damit ich fit bleibe.

Zinkmangel kann jeden treffen

Die ersten Symptome von Zinkmangel sind Müdigkeit, Stressempfindlichkeit, Infektanfälligkeit. Besonders betroffen sind davon Vegetarier und Veganer. Zinkmangel kann zu einer Vielzahl an Krankheiten, wie Infektanfälligkeit, Fußpilz, Durchfall, Haarausfall und verzögertem Heilprozesse und Wundheilungsstörungen (äußerlich Haut/innerlich Schleimhäute) führen.

Nach Eisen zählt Zink zu den wichtigsten Metallen in lebenden Organismen, im menschlichen Körper sind etwa zwei bis vier Gramm des Mineralstoffs verteilt, in Knochen, Haut und Haaren etwa, aber auch in der Leber, den Muskeln und Nieren.

 

Sich mit der Ernährung auf den Winter vorbereiten

Aber wieviel Zink braucht ein Mensch und welche Lebensmittel enthalten Zink?

Der Zink-Bedarf wird folgendermaßen angegeben:
Kinder (je nach Alter): 3 – 7 mg Zink pro Tag
Männer: 10 mg Zink pro Tag
Frauen: 7 mg Zink pro Tag
Schwangere und Stillende: 11 mg Zink pro Tag

 

Lebensmittel mit sehr hohem Zinkgehalt

Austern , Leber (Kalb, Schwein, Rind), Roggenkeimlinge, Weizenkeimling, Sonnenblumenkerne, Weizenkleie

 

Lebensmittel mit hohem Zinkgehalt

Cashewkerne, Hühnerleber, Kalbfleisch, Käse (Emmentaler, Edamer, Gouda), Paranüsse, Weizen- / Haferkörner, Haferflocken

 

Die Top 10 vegangen Lebensmittel, die Zink enthalten

 

 

Also einem guten Müsli mit vielen Kernen und Nüssen steht nichts mehr im Wege. Obwohl ich auch nachvollziehen kann, dass es sehr mühsam sein kann seine Ernährung immer korrekt anzupassen. Es gibt daher auch eine Vielzahl von Nahrungsergänzungsmittel, die Zink enthalten und einem so über den Winter helfen.

 

Neben Zink gibt es noch eine Vielzahl von Spurenelementen, die uns helfen fit zu bleiben. Ein spannendes Buch dazu hat Ulrich Strunk mit dem Titel „Neue Wege der Heilung: Gesundheit geschieht von innen“ geschrieben.

 

Ihre  Kräuterhexe – Schnu 

Weitere Infos dazu finden Sie unter genannten Quellen. Alle Rechte vorbehalten. Die Inhalte der Website ersetzen nicht den Arztbesuch. Bildquelle: pixabay

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*