/Sheabutter – Balsam für die Haut

Sheabutter – Balsam für die Haut

Sheabutter, pflegt, schützt und heilt die Haut. Lesen Sie mehr über die Anwendungsmöglichkeiten und über die Herstellung einer Körperbutter.

Aus der Kosmetikindustrie ist sie nicht mehr wegzudenken; Sheabutter. Sheabutter ist ein weicher Konsistenzgeber für Kosmetikprodukten, wie Cremes, Salben usw, der besonders hautfreundlich ist. Sie fördert die Wundheilung und mindert Juckreiz und entzündliche Reaktionen der Haut. Eine weitere Wirkung der Sheabutter ist ihr leichter natürlicher Lichtschutzfaktor, der bei etwa LSF 4 liegt.

Sheabutter wächst in den Savannen, in der Sudanzone und in der tropischen Teilen von Afrika. Botanisch gesehen sind die Früchte Beeren und keine Nüsse, wie vielleicht angenommen wird.

Wer sich mit dem Herstellen von Kosmetik beschäftigt wird kurz über lang nicht an diesem wunderbaren Rohstoff vorbei kommen. Hier nun ein Rezept für die Herstellung von einer festen Körperbutter:

  • 35 g Sheabutter
  • 25 g Kakaobutter
  • 15 g Macadamianussöl
  • 10 g Lamecreme
  • bei Bedarf 20 Tropfen ätherisches Öl
Macadamianussöl, Kakaobutter und Lamecreme auf ganz kleiner Stufe schmelzen. Es ist wichtig das es nicht zu heiß wird, da sonst die Körperbutter zu matschig von der Konsistenz wird. Sobald alles miteinander verschmolzen ist, den Topf vom Herd nehmen und die in kleine Stücke geschnittene Sheabutter hinzufügen. Sheabutter schmilzt schon ab 28 Grad. Jetzt auch noch das ätherische Öl hinzufügen, dass man dazu mag. 

Das ganze in gut verschließbare Formen schütten und für mind. eine Stunde in den Kühlschrank. Dann ist die Butter fest. Die Zutaten dazu können Sie über den Shop hier oder über den Drogeriefachhandel beziehen.

Buchtipp dazu:

Rein klicken und los shoppen!

Was Sie auch noch interessieren könnte

Weitere Infos dazu finden Sie unter genannten Quellen. Alle Rechte vorbehalten. Die Inhalte der Website ersetzen nicht den Arztbesuch. 1. Bild: JPW. Peters /pixelio.de, 2.+3. Bild: https://www.flickr.com/photos/bioversity/

Von | 2017-08-06T12:20:23+00:00 Mai 6th, 2015|Haut, Kosmetik|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar