/Selbstgemachter Rindsuppenwürfel

Selbstgemachter Rindsuppenwürfel

Rainer Sturm  / pixelio.de

Fertigprodukte beinhalten eine Vielzahl an Zusatzstoffen, die nicht von jedermann vertragen werden und unter Umständen auch gesundheitsschädliche Wirkung haben. Nichtsdestotrotz fordert unser westliches Leben ein immer schnelleres Kochen. Die Zutaten und Würzmittel sollten daher immer Griffbereit sein. Lesen Sie hier wie man einen gesunden Rindsuppenwürfel selber herstellt.

Chemische Zusatzstoffe, Geschmacksverstärker und vieles mehr sind kaum noch aus unseren Speisen wegzudenken. Wer dem entgehen möchte, kann viele Produkte selbst herstellen und langfristig lagern. So auch den Rindsuppenwürfel.

Zutaten:

  • 1/2 Zwiebel mit Schale
  • ca 300g Suppenfleisch
  • 1 Rindsknochen
  • Suppengrün
  • ca 2 1/2 Liter Wasser

Zubereitung:

Bringen Sie die Knochen mit kaltem Wasser langsam zum Kochen. Legen Sie danach das Fleisch und das Suppengrün in die kochende Flüssigkeit. Aufsteigender Schaum soll dabei mit der Kelle laufend abgeschöpft werden. Lassen Sie die Suppe leicht wallend ca 1 1/2 Stunden kochen und seihen Sie dann den Inhalt ab.
Füllen Sie die lauwarme Suppe in Eiswürfelbehälter und frieren Sie diese ein. Lösen Sie die Eiswürfel und geben Sie diese in einen Gefrierbeutel wieder zurück in den Gefrierschrank. So haben Sie immer einen perfekten Suppenwürfel zur Hand.

Literaturtipp dazu:

Was Sie auch noch interessieren könnte:

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann bewerten Sie ihn bitte.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Von | 2017-08-06T12:21:01+00:00 Juli 31st, 2013|Ernährung, Kräuterhexe, Rezepte|3 Kommentare

3 Kommentare

  1. kosmeticca Februar 14, 2013 um 6:44 pm Uhr- Antworten

    Hi!
    Schöner Blog, hast du vllt. Lust auf gegenseitiges Verfolgen?
    glg, kosmeticca<3

  2. Anonym Januar 28, 2015 um 3:55 pm Uhr- Antworten

    Hallo,

    wie soll das denn funktionieren? ein suppenwürfel muss ja in konzentrierter form vorhanden sein, da man ihn ja mit 0,5l wasser oder mehr aufkochen muss. wenn du deinen "einfache suppe" suppenwürfel mit wasser aufkochst wirst du fast nur wasser anstatt suppe erhalten, oder sehe ich das falsch?

    • Anonym Dezember 22, 2015 um 12:58 pm Uhr- Antworten

      Ja, so sehe ich das auch…

Hinterlassen Sie einen Kommentar