/Seifen selbst gemacht

Seifen selbst gemacht

Wer auf der Suche nach einem originellen Geschenk mit individueller Note ist, oder das eigene Zuhause dekorativ verschönern möchte, könnte einfach mal Seife selber machen.Lesen Sie hier, wie ohne viel Aufwand Seifen selbst herstellen können.
Wenn Sie Seife selbst herstellen, müssen Sie sich nicht unbedingt die relativ aufwendige Methode mit Natronlauge wählen. Viel einfacher können Sie Seife selbst herstellen, wenn Sie als Seifenbasis einfaches Bienenwachs verwenden. Durch Zugabe von wertvollen Kräutern und Ölen können Sie, wunderbar pflegende und auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmte Seife selber herstellen. Die meisten Zutaten kann man über das Internet beziehen.

Das trocknen von Seifen dauert mindestens 3 Tage, danach aus der Form nehmen und auf die Schmalseite zum Reifen stellen. Je länger die Seife so gelagert wird umso härter wird sie. Sobald die Seifenmasse unter 30 Grad Celsius abgekühlt ist, kann man ihren Duft durch Zugabe von einigen Tropfen ätherischen verstärken. Auch die Zugabe von Blütenblätter ist sehr dekorativ.

Grundrezept für Seifen

4 g Bienenwachs 
150 g Kernseife (bekommt man in jedem Drogeriemarkt)
150 ml Kamillenwasser 
60 ml des jeweiligen ätherischen Öls

Kamillenseife

4 g Bienenwachs 
150 g Kernseife
150 ml Kamillenwasser 
51 ml Kamillenöl 

Diese wirkt entzündungshemmend, lindert allergische Reaktionen sowie Hautprobleme und ist auch für Kinder geeignet. Bienenwachs im Wasserbad schmelzen lassen. Zur gleichen Zeit das Kamillenwasser erwärmen und zu dem Bienenwachs gießen. Umrühren und weiter erwärmen bis es leicht siedet. Nach und nach die geriebenen Seifenflocken der Kernseife  (dazu verwendet man am besten eine Küchenraspel ) unterrühren, bis eine dicke Brühe entstanden ist, und diese kurz aufkochen lassen. Das Kamillenöl bei 60 Grad, zugießen, gut verrühren und abkühlen lassen. Anschließend die flüssige Kräuter Seife in Formengießen. 

Lavendelblütenseife

Wirkt sehr beruhigend, antibakteriell und hautregenerierend. Für jede Haut geeignet.
Bienenwachs im Wasserbad schmelzen lassen. Zur gleichen Zeit das Kamillenwasser erwärmen und zu dem Bienenwachs gießen. Umrühren und weiter erwärmen bis es leicht siedet. Nach und nach die geriebenen Seifenflocken der Kernseife  (dazu verwendet man am besten eine Küchenraspel ) unterrühren, bis eine dicke Brühe entstanden ist, und diese kurz aufkochen lassen. Das Lavendelöl bei 60 Grad, zugießen, gut verrühren und abkühlen lassen. Anschließend die flüssige Kräuter Seife in Formengießen. 

Die anderen Seifen ganz nach obiger Anleitung.

Ringelblumenseife

Die Ringelblumenseife wirkt durchblutungsfördernd, wundheilend und entzündungshemmend.

Weihrauchseife

Diese Seife ist etwas ganz besonderes sie reinigt nicht nur, sondern besitzt auch die positiven Eigenschaften des Weichrauchts, sie desinfiziert.

Pfefferminzseife

Der starke und erfrischende Duft hilft gegen Kopfschmerzen, erhöht die Konzentrationsfähigkeit und Lebenslust, verbessert das Gedächtnis, vitalisiert und erfrischt müde Haut, hilft bei Muskelschmerzen und Insektenbisse.

Buchtipp dazu

Rein klicken und los shoppen!

========================================================================

English:

Homemade soap

Do you try to find a present? And would you like to learn how to make your own homemade soap? There are so many different methods of soap making and there are so many different soap recipes but you can start with this easy and cheap recipe.

Recipe

  • 0.14 oz pure beewax
  • 5,29 oz a simple curd soap (you will find it in the drugstore)
  • 5.072 fl.oz chamomile water
  • 2.03 fl.oz of an essential oil

First, cut the pure beewax into cubes and melt over low heat. I usually do this with a Pyrex measuring cup. Then grate the curd soap and put it whit the chamommile water into the cubes. Let the soap cool slightly then add the oil, water and dry ingredients. Stir or whisk everything together. Keep mixing for 1-3 minutes, until the mixture starts to thicken. Then pour into your mold and let it cool and harden.

  • Chamomile Soap: anti-inflammatory, antibacterial. Use as essential oil chamomile oil.
  • Calendula Soap: is good for the blood circulation, anti-inflammatory, vulnerary drug. Use as enssentail oil calendula oil.
  • Lavender Soap:  recreational, antibacterial and for a beautyful skin. Use as essential oil lavender oil.
  • Frankincense  Soap: deep purifying and antibacterail. Use as essentail oil frankicense oil
  • Peppermint Soap: against headache, increase the concentrativeness, against muskle pain. Use as essential oil peppermit oil.

Was Sie auch noch interessieren könnte…

Ihre  Kräuterhexe – Schnu

Von | 2017-08-06T12:20:53+00:00 November 8th, 2013|Haut, Kosmetik, Kräuterhexe, Lifestyle|4 Kommentare

4 Kommentare

  1. Melbi105 November 30, 2013 um 11:45 am Uhr- Antworten

    Man sollte bei der Verwendung von Kernseife achten, daß kein EDTA drin ist.

  2. Ich habe noch nirgendwo Kernseife ohne EDTA gefunden, leider.
    Kann ich davon ausgehen, daß die jeweiligen Kräuteröle so angesetzt werden, daß man Kräuter in Öl legt und das Ganze dann wie allgemein üblich 2-3 Wochen am Fenster in einem geschlossenen Glas und mit täglichem Schütteln ziehen läßt? Ist das dann stark genug, um als Ätherisches Öl durchzugehen?

  3. Edith Juni 1, 2014 um 2:49 pm Uhr- Antworten

    Hallo, hast Du es schon mit dieser versucht? http://www.amazon.de/gp/product/B003CGP3QA?adid=15DMPM29RGA8F7SSH8FG&camp=1410&creative=6378&creativeASIN=B003CGP3QA&linkCode=as1&tag=derganznormaw-21

    Das mit den Ölen musst Du testen, je nach dem wie intensiv Du den Geruch möchtest.

  4. Sebastian Huber März 12, 2015 um 9:48 pm Uhr- Antworten

    Hallo,
    Bienen geben uns mir ihrer "Arbeit" wunderbare Medikamente an die Hand. In der Wunderversorgung wird seit einiger Zeit wieder Honig (Medihonig) eingesetzt. Und auch das Kittharz, sogenanntes Propolis ist z.B. für kleinere Verletzungen im Mund-/und Rachenraum ein wahrer Segen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*