/Rosenkosmetik

Rosenkosmetik

www.bauwissen.at  / pixelio.de

Mai und Juni ist die große Zeit der Rosenblüten.
Rosenblätter bzw. Rosenwasser wirkt auf der Haut adstringierend (zusammenziehend), erfrischend und beruhigend. Rosenwasser ist ein Hydrolat, welches als Nebenprodukt bei der Rosenöldestillation entsteht. Es ist in Drogerien oder Apotheken erhältlich. Rosenwasser kann man auch selbst herstellen. Mehr dazu lesen Sie hier:

Rosenwasser

Wer jetzt auf einem Spaziergang der blühenden Heckenrose begegnet kann ihre Blüten sammeln und über Nacht in Wasser einlegen. Dieses „Rosenwasser“ kann am nächsten Tag als Lotion für das Gesicht verwendet werden (nur am selben Tag verwendbar, weil keine Konservierung!) Oder probieren Sie folgendes Rezept:

8 g getrocknete Rosenblütenblätter
150 ml Weißwein
75 ml Rosenwasser

Zubereitung:
Rosenblütenblätter in eine dunkle Flasche mit weitem Hals füllen und mit dem Wein aufgießen. Verschließen und 14 Tage dunkel und mäßig warm stehen lassen. Ab und zu schütteln.
Durch ein Tuch abseihen, die Rosenblätter gut ausdrücken. Mit dem Rosenwasser aufgießen, in eine dunkle Flasche füllen und beschriften.

Wirkung:
Das duftende Gesichtswasser fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an. Es ist besonders gut geeignet, um die anspruchsvolle, trockene und nervöse Haut, die zu Rötungen neigt, zu klären und zu beruhigen.

Anwendung:
Nach der Reinigung eine kleine Menge Gesichtswasser auf ein Wattepad geben und damit das Gesicht abtupfen.

Erfrischungswasser für die Haut

1-2 Hände voll Duftrosenblütenblätter (von ungespritzten Rosen!)in
125 ml Obstessig erwärmen,
125 ml destilliertes Wasser zufügen.
In eine Flasche mit weitem Hals füllen und 2 Wochen dunkel und kühl stellen. Ab und zu schütteln.
Nach 2 Wochen abfiltern und auspressen. In eine dekorative Flasche füllen.

Anwendung:
Nach dem Baden oder Duschen verteilen Sie eine kleine Menge auf der Haut. Der Rosenessig ist besonders gut für trockene, juckende und nervöse Haut geeignet, denn er stellt den Säuremantel wieder her. Die Haut fühlt sich sehr angenehm und entspannt an.

Rosen sind ja auch die Blumen der Liebe, v.a. die rote Rose wirkt erdend und verstärkt die weibliche Ausstrahlung. Das ätherische Rosenöl wirkt harmonisierend bei allen Problemen mit der Weiblichkeit.
Die Blütenessenz der wilden Rose (Wild Rose) steht nach Dr. Bach für die Seelenqualität der Hingabe an das Leben und für die selbstlose Liebe. Sie gibt also neuen Lebensmut, wenn man durch negative Mentalprogramme in Resignation und Passivität verfällt. Auch, wenn dieser Zustand nicht so augenscheinlich ist, die wilde Rose gibt uns Lebensenergie und die Lebensgeister erwachen, man befindet sich wieder im Fluss des Lebens, es geht dabei v.a. um die Annahme und das „sich einlassen“.

         

Von | 2017-08-06T12:21:08+00:00 Mai 24th, 2013|Für die Seele, Haut, Kosmetik, Lifestyle|4 Kommentare

4 Kommentare

  1. Rezeptefinden Juni 13, 2012 um 2:51 pm Uhr- Antworten

    Hallo,

    vor kurzem haben wir die Website Rezeptefinden.de eingeführt, auf der unsere Nutzer Hunderttausende von Rezepten aus deutschsprachigen Websites für Ernährung und Food-Blogs durchsuchen können.

    Uns ist aufgefallen, dass Sie ganz viele leckere Rezepte auf Ihrem Blog (site URL) haben. Wir empfehlen Ihnen daher, einen Blick auf unsere Liste der Top Food-Blogs zu werfen: http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs

    Wenn Sie Ihren Blog der Liste hinzufügen möchten und Ihre Rezepte in das Verzeichnis von Rezeptefinden.de aufgenommen werden sollen, müssen Sie nur die Anweisungen unter diesem Link befolgen: http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen

    Das Konzept von Rezeptefinden.de existiert bereits in Schweden, Dänemark, Norwegen und den Vereinigten Staaten in der jeweiligen Sprache. Dank uns greifen täglich Tausende von Interessenten auf die verschiedenen Blogs zu. Einige davon erreichen sogar wöchentliche Zahlen von über 20 000 Besuchern.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ann-Sofi
    Rezeptefinden.de, TodaReceta.es, RecipesUS.com, Hittarecept.se,
    Findeopskrifter.dk, Alleoppskrifter.no

  2. Pascal Juni 17, 2012 um 3:36 pm Uhr- Antworten

    Sehr schön geführter Blog. 😉

    opensourcedbrain.blogspot.com

  3. Edith Juni 17, 2012 um 4:58 pm Uhr- Antworten

    Herzlichen Dank!

  4. darksideofthemoon Mai 25, 2013 um 8:15 pm Uhr- Antworten

    Das werde ich gleich mal ausprobieren! Endlich mal was was wenigstens auch gut riecht 😉

    seelenscherbe.blogspot.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar