/Mandelöl – Handcreme selbst gemacht

Mandelöl – Handcreme selbst gemacht

Sie möchten sich selbst Verwöhnen und Produkten verwenden, die sie kennen? Da bietet es sich gut an sich seine Kosmetikprodukte selbst zu machen. Eine wunderbar duftende und pflegende Wirkung hat dabei die Mandelöl-Handcreme. Lesen Sie mehr über die Zubereitung:

Immer mehr Personen möchten wissen, was sie sich auf die Haut schmieren. Es liegt daher nahe früher oder später sich seine eigenen Cremen und Salben zu mischen. Folgendes Rezept duftet herrlich und ist der kleine tägliche natürliche Luxus.

Rezept

  • 1 ½ Teelöffel (5 g) gelbes Bienenwachs
  • 1 Esslöffel (15 g) Rosenwasser
  • 4 Esslöffel (60 g) Mandelöl
  • 2 Vitamin-E-Kapseln (Bei Bedarf)
  • 10 Tropfen Neroliöl
  • 10 Tropfen Lavendelöl
  • 5 Tropfen Ylang-Ylang-Öl

Fertigen Sie die Creme nach dem hier veröffentlichten Basisrezept an und vermengen Sie dazu eben genannt Zutaten.

Wussten Sie, dass…

Cremes aus Mandelöl sind sehr gesund. Vor allem trockene oder gereizte Haut profitiert von diesem milden Pflanzenöl. Es wirkt rückfettend und reizlindernd, bewahrt die natürliche Feuchtigkeit der Haut und gibt ihr Elastizität. 

Literaturtipp dazu

Rein klicken und los shoppen!

Was Sie auch noch interessieren könnte…

Von | 2017-08-06T12:20:44+00:00 März 21st, 2014|Für die Seele, Haut, Kosmetik, Lifestyle|2 Kommentare

2 Kommentare

  1. Kraut und Blüten März 21, 2014 um 3:42 pm Uhr- Antworten

    Woher bekommst Du denn die Grundzutaten? Bei Lebensmitteln weiß ich das ja, aber wie ist es bei Kosmetik?

  2. Edith März 22, 2014 um 2:01 pm Uhr- Antworten

    Du kannst das meiste über Amazon beziehen. http://astore.amazon.de/derganznormaw-21?_encoding=UTF8&node=33

Hinterlassen Sie einen Kommentar