/Kräuter für die Entschlackung/Schafgabeleberwickel

Kräuter für die Entschlackung/Schafgabeleberwickel

Fasten ist wellness für den Darm und Entlastung, Entgiftung, Entsäuerung und Erholung  für den Körper. 
Egal für welche Art zu fasten Sie sich entscheiden, immer ist es wichtig, viel zu trinken. 3  Liter pro Tag sollten es mindestens sein. Das unterstützt die Reinigung und Entgiftung des Körpers über Niere, Leber, Darm und Haut. Mindestens 2 Liter davon können dünne Kräutertees sein. Hier, der Scharfgabe-Leberwickel.


Eine Wohltat ist ein Schafgarben-Leberwickel um die Mittagszeit. In dieser Zeit kann die Leber die Unterstützung besonders gut gebrauchen. Das bereiten Sie vor: Eine Wärmflasche halbvoll mit heißem Wasser, einen Badehandschuh, ein Frotteetuch und einen Wollschal. Übergießen Sie 2 gehäufte Teelöffel Schafgarbe mit ½ Liter kochendem Wasser und lassen 5 Minuten zugedeckt ziehen. Gießen Sie diesen Tee durch den Waschhandschuh, so dass die Schafgarbenteile darin zurück bleiben, drücken vorsichtig aus (heiß!), wickeln das Frotteetuch rundherum und legen alles auf die Lebergegend (rechter Oberbauch). Binden Sie die Wärmflasche mit dem Wollschal fest und decken sich gut zu. Ruhen Sie etwa ½ Stunde, und wenn Sie den Wickel abgenommen haben, bleiben Sie ruhig eine weitere halbe Stunde liegen. 

          

Besuchen Sie meinen Webshop!


Ayurvedische Leberreinigung
Die Leber ist ein wichtiges Organ, das für die Entgiftung unseres Körpers zuständig ist. Fettes Essen, zu viel Alkohol fordern dieses wichtige Organ immer wieder heraus. Die ayurvedische Medizin kennt ein uraltes Rezept, dass eine komplette Reinigung ermöglicht. Mehr dazu hier:

Darmreinigungstrank
Ein Rezept aus der Hexenküche. Der natürliche Darmreinigungstrank. Zutaten und Anleitung finden Sie hier…

Mit basischer Ernährung schlank und fit bleiben
Der menschliche Körper ist zweifellos ein wahres Wunderwerk der Natur. Die westliche Lebensweise hat jedoch oft Übersäuerung zur Folge. Sauer macht dick, müde,  fördert die Cellulite, Gelenksprobleme  und führt zu Haut und Haarproblemen. Mit basischer Ernährung können Sie dem entgegen wirken. Mehr dazu…

Weitere Infos dazu finden Sie unter genannten Quellen. Alle Rechte vorbehalten. Die Inhalte der Website ersetzen nicht den Arztbesuch.

Bildquellen:
Getrocknete Kräuter: Annamartha  / pixelio.de
Ayurvedische Leberreinigung: Karl Strebl  / pixelio.de
Darmreinigung: sigrid rossmann  / pixelio.de
Basische Ernährung: gänseblümchen  / pixelio.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*