/Himmlisches Badesalz selber machen

Himmlisches Badesalz selber machen

Himmlisches Badesalz selber machen

Egal ob vielleicht als Ostergeschenk, oder einfach um sich selbst zu verwöhnen. Badesalze sind etwas Tolles. Sehen Sie hier, wie Sie Ihr Badesalz selber machen können.

Egal zu welcher Jahreszeit, ein entspannendes Bad tut der Seele gut. Für mich ist es der kleine Luxus, den man sich selbst gönnen kann. Es gibt unzählige Arten von Badesalzen. Ich selbst möchte Ihnen heute ein Lavendelbadesalz vorstellen. Vor dem Schlafen gehen, hilft es ganz toll zu entspannen und es riecht wahnsinnig gut. Ein weiterer Vorteil des selbstgemachten Badesalzes ist, dass es um einiges günstiger ist, als Produkte im Handel. Die Zubereitung ist relativ einfach und erfordert keine speziellen Kenntnisse oder teure Zutaten.

Himmlisches Badesalz selber machen

Rezept

• 300 Gramm grobkörniges Salz (man kann aber jede Art von Salz verwenden)
• 2 EL Backpulver
• 1 EL Mandelöl (oder ein anderes gutes Öl, wie zum Beispiel Oliven- , Distel-, Jojobaöl)
• 15 Tropfen Lavendelöl
• 1-2 EL getrockneten Lavendel
• Ein Glas zum Aufbewahren

Zubereitung

Einfach alles zusammenmischen und in ein verschließbares Glas geben. Lassen Sie es einen Tag lang ziehen, dann hat das Salz die Inhaltsstoffe des Lavendels aufgenommen. Für ein Vollbad benötigen Sie 100 Gramm davon.

 

Grundsätzliches zu diesem Badesalz

Gegen Hauterkrankungen, Überbelastungen und Atemwegserkrankungen helfen Salzbäder. Dabei wirkt das Salz antibakteriell und entzündungshemmend. Das liegen in dem 37 Grad warmen Salzbad wirkt entspannend ist eine Wohltat für das Nervensystem. In der Mythologie befreit Salz vor schlechtem Einfluss und reinigt die Seele. Das Mandelöl pflegt die Haut und schützt sie vor dem austrocknen. Das Backpulver dient dazu Fett, Schmutz und Schweiß besser zu entfernen. Lavendel hat eine entspannende, beruhigende Wirkung. Die ätherischen Öle darin helfen besser einschlafen zu können.

Badesalze sind eine wunderbare Geschenksidee und sehr dekorativ. Sie werden gleich nach der Herstellen den wohltuenden Geruch des Salzes lieben. Ich selbst verwende nur noch selbstgemachte Badesalze.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Hier geht es zur der Videoanleitung

 

Übrigens…

Kennen Sie schon meinen Youtube-Channel? Ich würde mich über eine „Gefällt mir“ freuen.

Ihre Kräuterhexe / Schnu

Weitere Infos dazu finden Sie unter genannten Quellen. Alle Rechte vorbehalten. Die Inhalte der Website ersetzen nicht den Arztbesuch. Die Bildrechte liegen bei der Schnu1 oder sind von pixabay.

Von | 2018-03-11T16:46:35+00:00 März 11th, 2018|Kosmetik|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*