/Eine himmlische Rosenblütensalbe gegen Kopfschmerz und Stress

Eine himmlische Rosenblütensalbe gegen Kopfschmerz und Stress

Der Arbeitsalltag verursacht oft Stress und Kopfschmerz. Einmal durchatmen und entspannen ist da angesagt. In der Naturheilkunde setzt man Rosenduft dafür schon seit Jahrhunderten ein. Lesen Sie hier wie sie eine wunderbare Rosenblütensalbe gegen Kopfschmerz und Stress selbst herstellen können.

In der Stressforschung wird immer deutlicher, dass es nicht allein schwere Belastungszeiten einen Einfluss auf unser Wohlbefinden oder das Entstehen von Krankheiten und psychischen Störungen haben.

In der Naturheilkunde wird dem Duft von Rosen eine heilende Wirkung zugesprochen. Folgendes Rezept für eine Rosenblütensalbe gegen Kopfschmerz und Stress hilft Erwachsenen und Kinder wieder in ihre Mitte zu kommen.

Rein klicken und los shoppen!

Zutaten

Zubereitung

  1. Sheabutter in einen Topf schmelzen. Die Rosenblütenköpfe abzupfen und in den Topf dazu geben.
  2. Alles mit einen Pürierstab zerkleinern.
  3. Alles aufkochen lassen  und bei geringer Temperatur, unter dem Siedepunkt, 25 Minuten sieden lassen.
  4. 15 ml ätherisches Rosenöl dazu.
  5. 50 Minuten stehen lassen und dann abseihen.
  6. Die Salbe in Behälter füllen.

Buchtipp dazu

Mut zum Selbermachen von Angelika Zwainz

Rein klicken und los shoppen!

Weitere Infos dazu finden Sie unter genannten Quellen. Alle Rechte vorbehalten. Die Inhalte der Website ersetzen nicht den Arztbesuch. pix1:. © Angela Rohde/ fotolia.com Nr. 38098453
DISCLAIMER: Information on www.schnu1.com is not reviewed or endorsed by the FDA and is NOT intended to be substituted for the advice of your health care professional. If you rely solely upon this advice you do so at your own risk. 
Ihre  Kräuterhexe – Schnu 
Von | 2017-08-06T12:20:08+00:00 Juni 18th, 2016|Kopfweh, Kräuter für den Sommer, Salben, Stress|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar