/Die heilende Wirkung des Kopfsalats

Die heilende Wirkung des Kopfsalats

Aus der Küche ist er nicht mehr wegzudenken: der Kopfsalat. Wenige wissen jedoch über seine Heilwirkung Bescheid. Lesen Sie mehr über seine Anwendungsmöglichkeiten.

Jetzt ist die Zeit, wo in unseren Gärten wieder Salat geerntet werden kann. Er hat den Ruf als gesundes Nahrungsmittel und beliebte Beilage. Doch er kann mehr. Neben seinem Reichtum an Vitaminen heilt er auch.

Heilwirkung

  •  In einigen Regionen der Welt wird der Saft des Kopfsalates gepresst und unter dem Namen Tridace gebraucht. Er gilt als opiumähnliches, schwach beruhigendes, unschädliches Heilmittel.
  • Der Saft kann weiters als Hustenmittel eingesetzt werden. Er wirkt beruhigend bei Krämpfen, Hustenkrämpfen und Asthma.
  • Im Altertum wurde der Saft des Saltes als leichtes Schlafmittel verordnet.
  • Als Rohkost genossen wirkt er gefäßkrampflösend, blutdrucksenkend, fördert den Stuhlgang und positiv auf den Stoffwechsel.

Buchtipp dazu

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*