/Die Eisheiligen 2016

Die Eisheiligen 2016

Die Eisheiligen finden vom 11. Mai bis zum 15. Mai statt.  Sie sind unter dem Namen Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und Sophia von Rom bekannt. Früher schützte man die Gärten, Äcker und Weingärten mit zu dieser Zeit entzündeten Feuern, um diese durch den Rauchnebel, der sich über die Blüten und Triebe legte und die Wärme vor Frost zu schützen.

Termine für das Jahr 2016

Mamertus – Mittwoch, 11. Mai 2016
Pankratius – Donnerstag, 12. Mai 2016
Servatius – Freitag, 13. Mai 2016
Bonifatius – Samstag, 14. Mai 2016
Kalte Sophie – Sonntag, 15. Mai 2016

Folgende Pflanzen kann man bereits vor den Eisheiligen ins Freie geben bzw. anbauen, diese Pflanzen überstehen auch Temperaturen bis – 3° Celsius

Blattsalate
Kohlrabi
Radieschen
Zwiebel
Pelargonien (auch Geranien genannt)

Tipps für den Balkon

Surfinien
Balkongold
Schnittlauch
Surfinien und Balkongold werden besonders üpig und abgehärtet wenn diese Pflanzen leichtem Frost ausgesetzt sind.

Bauernregel
Servaz muss vorüber sein, willst vor Nachtfrost sicher sein.



Rein klicken und los shoppen!



Weitere Infos dazu finden Sie unter genannten Quellen. Alle Rechte vorbehalten. Die Inhalte der Website ersetzen nicht den Arztbesuch. pix1:© Jakob Hürner/ flickr.com
DISCLAIMER: Information on www.schnu1.com is not reviewed or endorsed by the FDA and is NOT intended to be substituted for the advice of your health care professional. If you rely solely upon this advice you do so at your own risk. 
Ihre  Kräuterhexe – Schnu 

Von | 2017-08-06T12:20:08+00:00 Mai 3rd, 2016|Kräuter für den Frühling|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*