/Dekorative Zuckerherzen selbst machen

Dekorative Zuckerherzen selbst machen

Rike  / pixelio.de

Zuckerherzen – eine nette Dekoidee, die ein passendes Geschenk oder eine originelle Alternative zu bisherigen Zuckerservier-Varianten darstellt. Soetwas sollte auf keiner Gartenparty fehlen.

Und so gehts:


Zutaten:

  • Kristallzucker
  • Eiswürfelbereiter in Herzform (möglichst aus Silikon)
  • Löffel
  • kleine Schüssel
  • * wenn Sie bunte Herzen möchten, dann kaufen Sie Lebensmittelfarben dazu

Und so geht’s:

1. Kristallzucker mit ein bisschen Wasser mischen, so dass er zwar klebrig wird, sich aber nicht auflöst (für 200 g Zucker ca. 1 Teelöffel Wasser). Gut verrühren.
2. Einen Teil des Zuckers einfärben, dafür Lebensmittelfarbe tropfenweise hinzufügen und weiterrühren bis der gewünschte Farbton entstanden ist. Tipp: Wenn der Zucker getrocknet ist, wird die Farbe wieder heller.
3. Zuckerbrei in den Eiswürfelbereiter füllen und gut festdrücken.
4. Über Nacht trocknen lassen.


Was Sie auch noch interessieren könnte:


Hat Ihnen der Beitrag gefallen, dann bewerten Sie ihn bitte hier:




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Von | 2017-08-06T12:21:23+00:00 Juni 8th, 2012|Lifestyle, Rezepte|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*