Kräuter-Reiseapotheke

Viele fahren jetzt in den Urlaub. Eine gute Reisevorbereitung ist daher unerlässlich. Lesen Sie hier, wie Sie sich mit Kräutermedizin eine eigene Kräuter-Reiseapotheke herstellen können.



So manchen erreicht im Urlaub das Unwohlsein, ein Sonnenbrand oder andere Wehwehchen. Dafür muss man nicht immer zu teuer Medizin greifen. Lesen Sie hier die top fünf Kräutermedizinprodukte, die Sie in den Urlaub mitnehmen sollten und wie Sie sie in einfachen Schritten selbst herstellen können.

Sonnenbrand - Sonnenallergie

Schneller als man glaubt, bekommt man einen Sonnenbrand oder eine Sonnenallergie. Hier helfen einige Hausmittel. Angefangen von Joghurt-Wickel bishin zu Kompressen mit schwarzem Tee. Lesen Sie HIER nach für welche Verbrennung, welches Hausmittel gut ist. Persönlich empfehle ich nach dem Sonnenbaden mit Aloe die Haut einzuschmieren. Sie ist ein reines Naturprodukt, kühlt und entpannt die Haut.
Rein klicken und los shoppen!

Anti-Gelsen-Mücken-Mosquito-Spray

Nach dem HIER vorgestellten Rezept können Sie sich einen Anti-Gelsen-Mücken-Mosquito-Spray selbst herstellen. Der Duft schreckt die Insekten ab. Sollten Sie gestochen werden, dann empfiehlt es sich auch Aloe auf die Wunde zu geben.

Ringelblumensalbe bei Hautverletzungen

Die Ringelblumensalbe ist ein Allheilmittel. Man kann Sie zur Behandlung von jeder Art von Hautverletzung einsetzten. Daher sollte Sie in keiner Reiseapotheke fehlen. HIER geht's zum Rezept.


Sennesblätter bei Verstopfung

Viele leiden im Urlaub an Verstopfung. Dies entsteht daher, dass der Körper oft mit der zeitlichen und räumlichen Umstellung nicht so gut umgehen kann. Hierfür hilft sehr effizient Sennesblättertee. Nehmen Sie sich ein paar Teebeutel in den Urlaub mit. HIER zur Beschreibung des Krauts. (Wenn Sie stattdessen an Durchfall leiden, sollten Sie Kohletabletten mitnehmen. Ein Naturprodukt, das immer hilft.)

Rein klicken und los shoppen!

Sportverletzungen

Viele Menschen sind im Urlaub sportlich aktiv. Ein tolles Mittel dagegen ist die Zirbensalbe. Sie hilft gegen Muskel- und Gelenksschmerzen. HIER geht es zum Rezept.

Wege sich mit dem Einklang der Natur eine richtige Auszeit zu nehmen – ein entspannter Sommertag








Weitere Infos dazu finden Sie unter genannten Quellen. Alle Rechte vorbehalten. Die Inhalte der Website ersetzen nicht den Arztbesuch.   © Sebastian Duda/ fotolia.com / 69572877


Ihre  Kräuterhexe - Schnu







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen