Die besten Lebensmittel, die helfen Stress zu reduzieren

Es ist kein Geheimnis, dass Stress schlecht für Körper und Seele ist. Durch Hektik des Alltags müssen wir mit immer mehr Belastungen zurecht kommen. Man muss sich dieser Tatsache jedoch nicht hingeben. Mit der richtigen Ernährung können Sie den Körper gut gegen Stress wappnen.

Ein wenig Stress ist nicht schlecht für den Körper. Problematisch wird es, wenn chronischer Stress zunimmt und der Körper die ersten Signale zeigt. Beispiele dafür können sein:

  1. Magen/Darm Probleme: Angefangen vom nervösen Magen bis hin zu Verdauungsproblemen.
  2. Hoher Blutzucker Wert: Durch den Stress produziert die Leber mehr Glucose. Wenn der Stress permanent anhält, kann der Körper dies nicht mehr abbauen, was zu einer erhöhten Diabetesgefahr führt.
  3. Durchfall und Verstopfung: Die Verdauung spielt in die eine oder andere Richtung verrückt.
  4. Blutdruck und Herzprobleme: Durch die permanente Belastung kann es schneller zu den klassischen Herz-/Kreislaufproblemen kommen, die das Risiko für Schlaganfälle und Herzkrankheiten erhöhen.
  5. Schlafstörungen: Ein- und Durchschlafen wird immer schwerer.
  6. Es gibt eine Vielzahl von Problemen, die auftauchen können, wie z. B. Hautprobleme, Panickattacken, Probleme in Menopause und vieles mehr.
Acerolas
Acerola-Kirsche

Mutter Natur hat uns aber mit Lebensmittel versorgt, die Stress reduzieren können:

  • Avocados: haben einen hohen Anteil an Vitamin B, was für die Gesundheit der Nerven und Gehirnzellen gut ist, wenn man unter Stress steht.
  • Blaubeeren: sind reich an Antioxidantien und Vitamin C, was in Stresssituationen Zellen schützt und repariert.
  • Mandeln: beinhalten viel Vitamin B2 und Vitamin E. Diese feuern das Immunsystem an und schützen den Körper gegen Krankheiten.
  • Spinat: er enthält viel Magnesium, das den Cortisol-Level reduziert. Ein niedriger Cortisol-Level ist unverzichtbar im Kampf gegen Stress.
  • Alle Lebensmittel mit Vitamin C: Paprika, Kohl, Sauerkraut, Zitronen, Grapefruits, Orangen und die Acerola-Kirsche (diese hat 1700 Milligramm Vitamin C pro 100 Gramm)
  • Dunkle Schokolade: Reduziert den Cortisol-Level im Körper und liefert Antioxidantien.

Tipp für den Alltag: Zu viel vom Gleichen verursacht Stress. Auch wenn man die Tätigkeiten gerne tut. Z. B. auch, wenn man seine Familie liebt, kann zu viel von ihr Stress verursachen. Ebenso verhält es sich mit der Arbeit. Zu viel von der gleichen Tätigkeit verursacht Stress. Eine gute Durchmischung des Alltags reduziert daher negativen Stress.

Als Buchtipp dazu kann ich - Kopf hoch – das kleine Überlebensbuch: Soforthilfe bei Stress, Ärger und anderen Durchhängern von Dr. Claudio Croos-Müller empfehlen.

Rein klicken und los shoppen!



Was Sie auch noch interessieren könnte... 




Weitere Infos dazu finden Sie unter genannten Quellen. Alle Rechte vorbehalten. Die Inhalte der Website ersetzen nicht den Arztbesuch. Bildquellen: pix1:©  pilipphoto/ fotolia.com / Nr. 102087588
DISCLAIMER: Information on www.schnu1.com is not reviewed or endorsed by the FDA and is NOT intended to be substituted for the advice of your health care professional. If you rely solely upon this advice you do so at your own risk. 



Ihre  Kräuterhexe - Schnu 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen