Mit Aromatherapie gegen Kopfschmerz, Nervosität und diverse Wehwehchen

Für eine Vielzahl von Alltagsbeschwerden braucht man keine chemischen Mittel, um wieder fit zu werden. Lesen Sie hier, wie Sie ganz simple Kopfschmerz, Nervosität, Schlaflosigkeit und Co mit einem selbst gemachten Roll-on ankämpfen können.

Düfte beeinflussen unser Leben und unser Wohlbefinden. Sie sind daher oft auch dafür verantwortlich, wie wir  uns gerade fühlen, ob wir nervös werden, ob uns der Kopfschmerz plagt oder ob man einfach nicht einschlafen kann. Dem können Sie eine Ende schaffen mit selbst gemachten Roll-ons, die Sie praktisch immer bei sich tragen.

Rein klicken und los shopen!

Zutaten




Wirksamkeit und Zusammensetzung


Kopfschmerz
8 Tropfen des ätherischen Öls Eukalyptus und 4 Tropfen des ätherischen Öls Pfefferminze

Nervosität
6 Tropfen des ätherischen Öls Salbei und 4 Tropfen des ätherischen Öls Lavendel sowie 2 Tropfen des ätherischen Öls Lemongrass

Einschlafhilfe
6 Tropfen des ätherischen Öls Kamille und 6 Tropfen des ätherischen Öls Lavendel

Konzentration
6 Tropfen des ätherischen Öls Rosmarin und 4 Tropfen des ätherischen Öls Lemongrass sowie 2 Tropfen des ätherischen Öls Pfefferminze

Anleitung


Geben Sie zuerst das ätherische Öl in die Flasche. Dann füllen Sie den Rest mit dem Trägeröl auf. Alles gut durchmischen und fertig ist die Sache.

Die ätherischen Öle dazu können Sie über die Apotheke, Drogerie oder über diesen Link
Ätherische Öle beziehen.


Was Sie auch noch interessieren könnte... 

Weitere Infos dazu finden Sie unter genannten Quellen. Alle Rechte vorbehalten. Die Inhalte der Website ersetzen nicht den Arztbesuch. Bildquellen: pix1: © JPC-PROD/ fotolia.com / Nr. 91467843
DISCLAIMER: Information on www.schnu1.com is not reviewed or endorsed by the FDA and is NOT intended to be substituted for the advice of your health care professional. If you rely solely upon this advice you do so at your own risk. 



Ihre  Kräuterhexe - Schnu 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen