Eine Körperseife selbst machen



Durch die tägliche Körperpflege wird die Haut mit einer Vielzahl von unnatürlichen Stoffen ausgesetzt. Lesen Sie hier, wie Sie ganz einfach Ihre eigene Köperseife machen können.

Der moderne Mensch von heute duscht oft mehrmals täglich. Verwendet man dazu industrielle Duschgels oder Seifen, stresst man die Haut. Es gibt jedoch die Möglichkeit sich seine eigene Körperseife selbst herzustellen. Dies geht in wenigen Schritten.




Zubereitung

Das Wasser erwärmen und das Salz darin auflösen, Honig und geriebene Seife hinzugeben, umrühren. Nachdem die Mischung abgekühlt ist, dann das ätherische Öl und das Vitamin E dazu geben und langsam einfließen lassen, dabei ständig rühren. Jetzt nur noch in eine leere Seifenspendenflasche umfüllen, und Ihr Duschgel ist fertig.

Buchtipp dazu 


von, Dr. Claudia Lainka, Vegane Kosmetik: Natürliche Pflege- & Beautyprodukte selbst gemacht (Alles handgemacht)


Rein klicken und los shoppen!




Was Sie auch noch interessieren könnte... 




Weitere Infos dazu finden Sie unter genannten Quellen. Alle Rechte vorbehalten. Die Inhalte der Website ersetzen nicht den Arztbesuch. Bildquellen: pix1: ©  Nr. 95944361/ © orlio/ fotolia.com
DISCLAIMER: Information on www.schnu1.com is not reviewed or endorsed by the FDA and is NOT intended to be substituted for the advice of your health care professional. If you rely solely upon this advice you do so at your own risk. 



Ihre  Kräuterhexe - Schnu 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen