Die Ringelblumensalbe - Heilmittel für den Alltag



Eine der beliebtesten Rezepte in meiner Kräuterrezeptesammlung ist das Rezept für die Ringelblumensalbe. Sie wächst in unseren Gefilden in fast jedem Hof und blüht jetzt gerade. Lesen Sie jetzt, was sie kann und wie man sie herstellt.

Seit Jahrhunderten wird die Ringelblumensalbe als Alltagsheilmittel eingesetzt. Sie besitzt eine Vielzahl von Heilwirkungen gegen die unterschiedlichsten Probleme, wie z. B.

Akne, Blutergüssen, Brandwunden, Ekzemen,  Hämorrhoiden, Hautleiden, Insektenstichen, Krampfadern, Schwellungen, schlecht heilenden Hautverletzungen, Nasenbluten und Entzündungen des Augenlids. [1]

calendula salve

Die Herstellung einer Salbe ist relativ einfach und erfordert keine speziellen Kenntnisse. Mein Rezept zu dieser Salbe können Sie diesem Link HIER entnehmen.

Buchtipp dazu


Von Ursel Bühring
Alles über Heilpflanzen: Erkennen, anwenden und gesund bleiben


Rein klicken und los shoppen!



Weitere Infos dazu finden Sie unter genannten Quellen. Alle Rechte vorbehalten. Die Inhalte der Website ersetzen nicht den Arztbesuch. pix1:.© https://www.flickr.com/photos/audreyjm529/ 
DISCLAIMER: Information on www.schnu1.com is not reviewed or endorsed by the FDA and is NOT intended to be substituted for the advice of your health care professional. If you rely solely upon this advice you do so at your own risk. 



Ihre  Kräuterhexe - Schnu 

1 Kommentar:

  1. Ich weiß auch, dass Ringelblume (Calendula) auch gegen Psoriasis hilft. PsoEasy Creme gegen Psoriasis, die aus gewöhnlicher Mahonie, Ringelblume, Teebaumöl, Aloe, Schlamm und Mineralien des Toten Meeres usw. hergestellt wird, hat mir sehr in meinem Kampf gegen diese unerträglichen Hauterkrankung geholfen.

    AntwortenLöschen