Lavendel-Ringelblumensalbe für den Winter


Der Winter verursacht oft ein Chaos auf unseren Händen. Sie sind rissig, haben zu wenig Feuchtigkeit und machen oft generell keinen schönen Eindruck. Lesen Sie hier, wie sie ganz einfach eine wunderbare Lavendel-Ringelbumensalbe zaubern können.

Der Winter bringt häufig den Feuchtigkeitshaushalt unserer Hände durcheinander. Dagegen sind Lavendel und Ringelblumen die besten Verbündeten. Ringelblume wirkt gegen Hautentzündungen, abschwellend, antibakteriell, entzündungshemmend und pilztötend. Der Lavendel wirkt gegen entzündete Wunden und riecht herrlich gut.


Rezept


  • 250 ml Bio-Rapsöl
  • 50 g Bienenwachs
  • 50 g Sheabutter oder Kakaobutter (oder auch gemischt)
  • 1 Hand voll Ringelblumenblüten, kleingehackt
  • 1 Hand voll Lavendel, kleingehackt


Die Zubereitung erfolgt nach meinem bekannten Salbenrezept.



Buchtipp dazu



Rein klicken und los shoppen!


Was Sie auch noch interessieren könnte...

















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen