Heilkräuter bei Schlafstörungen

Menschen leiden aus vielerlei Gründen an Schlafstörungen. Pflanzliche Schlafhilfen sind im eigentlich Sinn keine  "Schlafmittel", da sie keine induziernde Wirkung besitzen und nicht abhängig machen können. Lesen Sie hier mit welchen gesunden Hilfsmitteln Sie zu einem erholsamen Schlaf kommen.

Ohne, jetzt hier auf die vielen Ursachen von Schlafstörungen, wie z.B. Stress, ungesunder Lebensstil, Ernährung und die Vielzahl an medizinischen Ursachen einzugehen, möchte ich die wirksamsten Mittel bei Schlafstörungen vorstellen.

Innerliche Anwendung


Folgende Teemischungen helfen:

Teevariante 1:
  • 15 g Hopfenzapfen
  • 15 g Orangenblüten
  • 10 g Melissenblätter
  • 10 g Passionsblume
  • 10 g Weißdorn
  • 3 g Lavendel
Teevariante 2:
  • 40 g Lotusblüten
  • 30 g Weißdorn
  • 20 g Hopfen
  • 20 g Johanniskraut
Mischen Sie alle Kräuter zusammen, überbrühen Sie die Kräuter mit kochendem Wasser und lassen ihn 10 Minuten ziehen. 1-2 Tassen davon vor dem Schlafen gehen trinken, wirken Wunder.

Tinktur:

  • 25 Tropfen Baldrinatinktur

Äußerliche Anwendung


Buchtipp dazu



Rein klicken und los shoppen!


Kommentare:

  1. Lavendel und Orange haben wir schon mit unserer Duftlampe getestet. Leider erfolglos (hat seltsamerweise genau das Gegenteil bewirkt)
    Hast du eine Idee was ich für meine Kinder sonst noch ausprobieren könnte?
    Zeder vielleicht?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, ich persönlich finde Nelkenöl sehr unterstützend, das wirkt sehr beruhigend. Kombiniere es vielleicht mit einem immer wieder kehrenden Ritual, wie z. B. immer eine halbe Stunde was vorlesen oder eine Tasse Tee dazu.

    AntwortenLöschen
  3. Das Ätherische Öl Mandarine ist auch super, hat zumindest bei meinem Kind geholfen. Ich verwende es in einem Diffuser, weil durch die Duftlampe (Hitze), die Ätherischen Öle zerstört werden und in giftige Verbindungen zerfallen können (gerade bei Zitrusölen!). Es kommt auch auf die Dosierung an. Lavendel und Orange wirken nämlich anregend, wenn man zu viel in die Duftlampe gibt! Ich habe einen ca. 20m2 großen Raum und nehme max. 1 bis 2 Tropfen - also z.B. 1 Tropfen Mandarine und 1 Tropfen Lavendel.

    AntwortenLöschen