Goji - Wunderbeere und ihre Wirkung

Die Goji-Beere: Die kleinen roten Beeren sind in letzter Zeit in den Medien zur Wunderbeere ernannt worden. Die Beere ist Anti-Aging Mittel, wirkt gegen Pilze und Infektion, Eisenmangel und fördert die Augengesundheit. Lesen Sie mehr über ihre Wirkung.



In der traditionellen chinesischen Medizin ist die Goji-Beere fester medizinischer Bestandteil schon seit Jahrtausenden. Sie wächst in der Mongolei, China und in manchen Regionen Tibets und zeichnet sich auf Grund ihrer hohen Vitalstoffe aus.

Heilwirkung

  • Bei Eisenmangel: rund 50 g der Früchte decken den Eisenbedarf eines Menschen pro Tag.
  • Augenstärkend: Goji-Beeren besitzen Antioxidantien namens Lutein und Zeaxanthin, diese sind für unsere Augengesundheit verantwortlich.
  • Sie schützen den Darm vor Infektionen und Pilzen.
  • Aufgrund ihrer antientzündlichen Wirkung werden sie als Bestandteil von Therapien gegen Krankheiten eingesetzt, die auf chronische Entzündungsprozesse zurückzuführen sind, wie Asthma, Allergien, chronische Schmerzzustände und sogar Krebs. [Quelle]
  • Sie stärken Niere und Leber (nähren deren Säfte und wirken so zB. gegen graue Haare oder schmerzende Gelenke)

Anwendung

  • Übers tägliche Müsli geben. Die Früchte bekommt man im gut sortierten Super- / Biomarkt.
  • Die chinesische Medizin setzt seit jeher die Goji-Beere therapeutisch in einer Dosis von 1-3 Esslöffel täglich ein.

Buchtipp dazu


Rein klicken und los shoppen!

Was Sie auch noch interessieren könnte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen