Die Wirkung von Ingwer

Vielleicht kennen Sie Ingwer ja schon als exotisches Gewürz für asiatische Gerichte oder als wohltuenden Tee. Es gibt ihn jetzt schon in jedem Supermarkt zu kaufen. Er ist auch eine vielseitige Heilpflanze und wirkt beispielsweise gegen Übelkeit, aber auch gegen Entzündungen. Besonders effizient ist er auch bei Erkältungen. Neu, man nimmt auch hervorragend mit ihm ab.

Suppenwürze selbst herstellen

Jeder kennt die Suppenwürze, die man im Supermarkt kaufen kann. Darin befinden sich jedoch Geschmacksverstärker und eine Vielzahl von chemischen Stoffen, die für unseren Körper nicht gesund sind. Natürlich ist es auch selbstsprechend, dass man nicht zu jedem Gericht eine frische Suppe zubereiten kann, um andere Speisen damit zu würden. Hier möchte ich eine biologisch-hochwertige Möglichkeit vorstellen, wie man Suppenwürze selber machen kann. Mehr dazu hier.





Rezept für Anti-Cellulite Duschpeeling


Der Jänner neigt sich dem Ende zu. Für viele ist das ein Anlass der Cellulite den Kampf anzusagen. Der Handel bietet eine Vielzahl von kosmetischen Produkten, die hier Abhilfe schaffen sollen. Wer lieber selbst entscheiden möchte, welche Wirkstoffe man verwenden möchte, erzielt auch eine sehr gut Wirkung mit einem selbst gemachten Duschpeeling.







Haarshampoos selbst gemacht

Die Kosmetikindustrie erzählt uns, dass unsere Haare immer noch mehr Pflege und Produkte benötigen. Dabei können Haar selbst weder gesund noch krank sein. Lesen Sie hier wie sie auf ganz natürliche Weise ihre Shampoos selbst herstellen und dabei komplett auf Chemie verzichten können.

Der Schutzengel aus der Natur - Engelwurz


Oft hört man die Leute sagen, da habe ich wieder Glück gehabt, oder ein Schutzengel war an meiner Seite. Es gibt auch Pflanzen in der Natur, die man als wahre Schutzengel bezeichnen kann. Einer davon ist der Engelwurz.

Kräuter für die Entschlackung/Schafgabeleberwickel




Fasten ist wellness für den Darm und Entlastung, Entgiftung, Entsäuerung und Erholung  für den Körper. 
Egal für welche Art zu fasten Sie sich entscheiden, immer ist es wichtig, viel zu trinken. 3  Liter pro Tag sollten es mindestens sein. Das unterstützt die Reinigung und Entgiftung des Körpers über Niere, Leber, Darm und Haut. Mindestens 2 Liter davon können dünne Kräutertees sein. Hier, der Scharfgabe-Leberwickel.





Kren wirkt antibakteriell


Kren ist nicht nur bekannt für seine Anwendung in der Küche. Er hat auch hervorragende Heilkräfte, die antibakteriell wirken. Im Winter sollte er in keinem Kühlschrank fehlen. Lesen Sie mehr dazu:





Duschgel selber machen


Düfte und Gerüche können unsere Stimmungen beeinflussen und sich auf unsere Wohlbefinden auswirken. Genau das macht sich die so genannte “Aromatherapie” zunutze, bei der ätherische Öle von Pflanzen eingesetzt werden, um bestimmte Wirkungen zu erzielen. Das herstellen von eigener Kosmetik erfreut sich nicht nur bei Kräuterhexen immer grösserer Beliebtheit. Mit der richtigen Mischung können Sie sich ein tolles Duschgel selbst anfertigen.

Heilsame Öle

Ohne Fett können wir nicht leben. Wer sich gesundheitsbewußt ernähren möchte, setzt schon seit längerem auf pflanzliche Öle. Lesen Sie hier über den Einsatz von Ölen in der Heilkunde.









Mit Pfefferminze Kopfweh und Krämpfen ein Ende machen


Ursprünglich kam die Pfefferminze aus dem fernen Osten nach zu uns. Seit dem 17. Jahrhundert kommt sie bei verschiedensten Krankheiten zur Anwendung. Sie wirkt gegen Kopfschmerzen, ist krampflösend, bei Darmentzündungen, hohem Blutdruck und vielem mehr. Lesen Sie hier mehr über Anwendung und Wirkung.






Heilkraut gegen Alkoholismus




Dem Alkohol seine Wirkung nehmen. Das versuchen Menschen schon seit Jahrtausenden. Es könnte aber möglich sein:  WissenschaftlerInnen der University of California in Los Angeles behandelten Ratten, die betrunken waren mit dem neuen Zauberkraut.



Bäuerliche Salbenrezpete in der Übersicht

Schon seit Jahrhunderten stellen Menschen Arzneien selber her. Finden Sie hier alt überlieferte bäuerliche Rezepte für die Salbenherstellung zu unterschiedlichen Krankheitssymptomen.