Seifen selber machen - Seifenrezept


Wer mit dem Rhythmus der Natur lebt, kommt früher oder später zur Seifensiederrei. Seifen selbst herzustellen hat den Vorteil, dass man die Inhaltsstoffe kennt und man dazu noch ein tolles persönliches Geschenk gestalten kann.








Eines meiner liebsten Seifenrezepte ist die Lavendel-Ziegenmilch-Seife. Diese Naturseife ist sehr cremig und hinterlässt ein  gepflegtes Hautgefühl. Ziegenmilch ist zellschützend versorgt die Haut mit Vitaminen und Mineralstoffen. Sheabutter und Olivenöl pflegen die Haut und beugen dem Austrocknen vor.

Rezept  Lavendel-Ziegenmilch-Seife:


220 g Sheabutter
200 g Babassuöl
500 g Olivenöl
80 g Nachtkerzenöl
134 g NaOH (etwa 9 % ÜF)
345 g Ziegenmilch in Eiswürfeln
Je 26 g ätherisches Lavendelöl

Arbeitsschritte:

  1. Auswiegen der Öle und Fette. Die harten Fette kommen  zuerst in den Topf, den Rest der flüssigen Öle gibt man erst später dazu, um das Abkühlen der geschmolzenen Pflanzenfette zu beschleunigen. Entfernen Sie sämtliche Lebensmittel von den Küchenarbeitsflächen und halten Sie eine Flasche billigen Essig griffbereit um etwaige Laugenspritzer zu neutralisieren.
  2. Gummihandschuhe anziehen und Schutzbrille aufsetzen und NaOGH  wiegen.
  3. Abmessen der gefrorenen Ziegenmilch und NaOH unter ständigem Rühren  bei kleiner Flamme vorsichtig einrieseln lassen, Gesicht dabei abwenden. Dämpfe nach Möglichkeit nicht einatmen.
  4. So lange Rühren, bis die Milch wieder klar wird, das dauert ca. 1 - 2 Minuten. 
  5. Fertige Lauge ins Abwaschbecken stellen.
  6. Wenn Lauge und Öle handwarm sind die Lauge vorsichtig  unter langsamem Rühren in das Fett/Ölgemisch einlaufen lassen. 
  7. Mit Hilfe von einem Rührlöffel zum Andicken bringen.
  8. Ätherisches Öl dazu und in eine Form geben.
  9. Nach frühestens 24 Stunden kann die Seife aus der Form genommen und geschnitten werden. Die einzelnen Seifenstücke sollen an einem luftigen Ort für durchschnittlich 3 - 6 Wochen zum Trocknen aufgestellt werden.

Mehr dazu in diesem Buch:



Was Sie auch noch interessieren könnte:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen