Tomaten jetzt pflanzen

deenee  / pixelio.de
Tomaten gehören zu den beliebtesten Gemüsesorten. Jetzt ist die richtige Zeit Setzlinge zu ziehen. Egal ob im eigenen Garten, Terrasse oder Balkon. Wie sie am besten gelingen, lesen Sie hier:









Die ersten Schritte:

Für die nicht geübten GärtnerInnen empfiehlt es sich fertige Setzlinge zu kaufen. Jetzt ist die richtige Jahreszeit dafür. Für AnfängerInnen eignen sich besonders gut Cocktailtomaten. Diese sind auch auf Balkon oder Terrasse dekorativ. Wenn die letzten Frosttage vorüber sind, setzen Sie die Pflänzchen vorsichtig im freien ein. Setzen sie zu jedem Setzling einen bis zu 2 Meter langen Stab hinzu. Ab der 4. Woche sollte man düngen und die gewachsenen Triebe an den Stab binden. Am besten schmecken reif geerntete Tomaten. Also warten Sie bis sie eine schöne rote Farbe haben.

Klima:

Tomaten sind kälteempfindlich. Sie werden im Sommer geerntet, wenn es mehrere Wochen über 20 Grad hat.

Schädlinge:

Tomaten sind anfällig für Blattläuse, Spinnmilben und Mottenschildläuse. Abhilfe schafft das Schädlingsbekämpfungsmittel aus der Gärtnerei oder das zusätzliche Anbauen von Ringelblumen.

Quelle und weitere Tipps:



Was Sie auch noch interessieren könnte:


Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann bewerten Sie ihn bitte.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Weitere Infos dazu finden Sie unter genannten Quellen. Alle Rechte vorbehalten.

1 Kommentar:

  1. Immer wieder schön zu lesen, dass andere sich auch kreativ im Gemüsegarten versuchen. Stimmt, eigene Tomaten sind einfach lecker.
    Hier eine Idee für den Balkongarten: die Tomatensetzlinge direkt in die Blumenerdesäcke setzen (Beutel kreuzweise einritzen, Ablauflöcher auf Unterseite stechen, Setzling hinein und zugucken). Habe ich in England gesehen, da gab es im Vorgarten nicht genug Erdreich und an der Fassade war es regengeschützt.
    Grüße von Schwedenblau

    AntwortenLöschen