Mit Hagebutten gesund durch die Herbstzeit

Der Sommer neigt sich dem Ende zu. Nächte werden länger und kälter. Im Übergang zwischen den Jahreszeiten ist es besonders wichtig sein Immunsystem zu stärken. Eine Vitaminbombe der Natur stellt die Hagebutte dar.  Sie stärkt das Immunsystem und beugt Erkältungen vor.

Gerade im Herbst haben unsere heimischen Wildbeeren die stärkste Heilkraft. Hagebutten stärken die Immunabwehr, helfen bei Schmerzen und sind auch gut gegen Gicht und Arthrose einzusetzen. Man kann  roh, gekocht, als Marmelade und vor allem als Tee zu sich nehmen.

Heilwirkung

Die Schalen dieser Hagebutte werden getrocknet als Tee verwendet und haben nicht nur Heilwirkung, sondern werden auch gerne als gesundes Getränk getrunken. Die Hauptwirkung der Hagebutte beruht auf ihrem Vitamin C-Gehalt.100 g frische Hagebutten enthalten 400-5.000 mg Vitamin C.


Hagebuttenwein

Zutaten: 1,5 Liter Hagebutten, 1 Pfund Sultaninen (geht auch ohne), 2 Kilo Zucker, 4 Liter Wasser
Den Zucker in Wasser auflösen, die geputzten Hagebutten und die Sultaninen in einen Weinballon geben und mit dem Zuckerwasser übergießen. Den Weinballon in der Sonne oder an einen warmen Ort stellen. Wenn die Hagebutten zu Boden sinken, ist der Wein fertig und kann in Flaschen abgefüllt werden.

Haagenbuttensuppe


  • 375 g Hagebutten
  • 1 Apfel
  • 1 l Wasser
  • 30 g Speisestärke
  • 30 Zitronensaft
  • 30 Zucker
  • 1 Prise Salz
Hagebutten waschen, von den Blüten befreien, halbieren, Kerne und Härchen entfernen. Äpfel waschen und in Stücke schneiden. Hagebutten und Äpfel mit Wasser ankochen und 60 bis 90 Minuten fortkochen. Suppe passieren, wieder aufkochen und mit angerührter Speisestärke binden. Mit Zitronensaft, Zucker und Salz abschmecken. Einlage: Grieß- oder Schneeklößchen.

Hagebutten-Erdbeer-Trunk (alkoholfrei) Schmeckt auch den Kindern


  • 6   TL   Hagebuttentee
  • 0.80   l   Wasser
  • 8      Eiswürfel
  • 0.20   l   Erdbeersaft
  • 8   TL   Honig
Hagebuttentee mit kochendem Wasser überbrühen und ziehen lassen. Erkalten lassen.

Buchtipp



Rein klicken und los shoppen!

Was Sie auch noch interessieren könnte...

Ihre  Kräuterhexe - Schnu

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen