Tom Kha Ghai Suppe

Ein muss für jeden Thailand Besucher ist die Tom Kha Ghai Suppe.
Die Thai Kokosmilch Suppe mit Huhn -
Tom Kha Ghai gehört mit zu den leckersten Gerichten,die die thailändische Küche zu bieten hat.
Obwohl dieses Thai Rezept denkbar einfach ist, gibt es doch ein paar Dinge zu beachten. Diese Suppe ist sowohl bei Einheimischen, als auch bei Touristen sehr beliebt.





 Rezept für 4 Personen:
  • 200 ml Hühnerbrühe, mild
  • 800 ml Kokosmilch
  • 40 g Galgant oder Ingwer, in Scheiben
  • 2 Stängel Zitronengras, grob geschnitten
  • 2 Schalotte(n), grob geschnitten
  • 1 Chilischote(n), frisch (bei Bedarf auch mehr)
  • 400 g Hühnerbrüste, gewürfelt
  • 100 g Champignons oder Austernpilze
  • 5 Kaffir-Limettenblätter, frisch
  • 3 EL Limonensaft
  • 2 EL Fischsauce
  • 1 EL Palmzucker
Die Hühnerbrühe zusammen mit der Kokosmilch aufwallen lassen. Galgant, Zitronengras (etwas quetschen, damit sich der Geschmack schön entfalten kann), Schalotten und Kaffir-Limeblätter ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Dann die Hühnerbrust und die Chilischote hinzufügen und solange köcheln lassen, bis das Fleisch durch ist. Nun die Pilze beigeben und mit der Fischsauce, dem Limonensaft und dem Zucker abschmecken.


Hat Ihnen der Beitrag gefallen, dann bewerten Sie ihn bitte hier:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de




Was für Sie auch noch interessant sein könnte:

Thailändisches Nationalgericht

1 Kommentar:

  1. sieht zwar komisch aus, schmeckt aber gut .. einzig beim Gemüse sollte man aufpassen, dass es nicht zu "holzig" wird .. sonst hat man zuviel zum Kauen ;-)

    AntwortenLöschen