Frischer Spinat auf unseren Märkten

Kutschkermarkt Wien
Nun, wo der April Einzug hält, macht ein Marktbesuch einmal richtig Spaß. Spinat gehört zu den gesunden und leckeren Frühjahrsgemüsesorten. Lesen Sie über seine gesundheitsförderliche Wirkung.







Spinat - lebenswichtig für ungeborene Kinder

Spinat ist ein Jungmacher, er wirkt im Dreier-Vitaminpaket gegen freie Radikale, und ist als excellenter Folsäurelieferant besonders wichtig für werdende Mütter. 

Im Kampf gegen freie Radikale

Dieter Kaiser  / pixelio.de
wirken die drei Vitamine Beta-Carotin, Vitamin E und C gemeinsam sehr viel effektiver als einzeln. Spinat enthält alle drei Radikalenfänger und gilt neben Tomaten und Karotten als wichtigstes Gemüse, den durch freie Radikale hervorgerufenen Zellzerstörungen (u.a. Alterungsprozess, Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen) vorzubeugen. Deshalb gibt es bei mir heute ein leckeres Spinatrisotto.

Die Zutaten (für 2. Personen)

• 125 g Risottoreis
• 125 g Blattspinat
• 1 Schalotte
• 500 ml Gemüsesuppe
• 40 ml Weißwein
• Butter und Olivenöl
• Parmesan
• Salz, Pfeffer

Die Zubereitung

Schalotte klein schneiden und in Olivenöl/Butter anschwitzen. Risottoreis zugeben, mit Weißwein und der Hälfte der Gemüsesuppe aufgießen und ca. 10-15 Minuten köcheln lassen. Die restliche Suppe laufend zugießen und wiederholt umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Spinat waschen und in grobe Streifen schneiden. Vor dem Anrichten den Spinat unter das Risotto rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Absolut lecker

Mehr dazu:




Was Sie auch noch interessieren könnte:


Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann bewerten Sie ihn bitte.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Weitere Infos dazu finden Sie unter genannten Quellen. Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare:

  1. Moin moin aus Hamburg. Nun bin ich dabei. Ich hoffe , Du freust Dich über eine neue "Verfolgerin" aus Hamburg. Ich war letztes Jahr in Wien und in der Wachau und war total begeistert. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, toller Beitrag und Danke für das Rezept! Wird garantiert ausprobiert. Lg Steffi

    AntwortenLöschen